m

Es ist einer dieser letzten schönen warmen Herbsttage. Die Sonne strahlt vom Himmel herab und wärmt noch immer. Honigbienen machen sich auf in den Garten und sammeln, was es jetzt noch zu sammeln gibt. Heute steht Nektar der Astern auf dem Speiseplan und davon gibt’s reichlich. Den ganzen Tag über herrscht ein reges Kommen und Gehen, ein Gesumme und Gebrumme auf den letzten Blüten der Astern. Bienen und Hummeln geben sich beim Nektarsammeln quasi die Klinke in die Hand. Jetzt kommt es auf jeden Tropfen an. Die Insekten wollen schließlich gut durch den Winter kommen und dazu brauchen sie jedes Gramm des süßen Blütensaftes. Eine Pause einzulegen kommt nicht infrage, zumindest nicht solange die Sonne scheint und solange die Temperatur nicht unter 12 Grad sinkt. Danach stellen zumindest Honigbienen ihre Arbeit ein und ziehen sich in ihr Bienenhaus zurück.

Zur Fototapete mit Honigbiene auf lila Aster.



2 comments

  1. 11.10.2006 at 12:56 Ylloh

    Sehr ausdrucksstarkes Bild, wünderschöner Schärfeverlauf da stört dann auch nciht, dass die Biene hinter dem Stempel sitzt 🙂

  2. 11.10.2006 at 13:26 Karl

    tolles Foto, ich findes es genial, wie sich die gestochen scharfe Biene hinter dem unscharfen Blütenblatt versteckt… super!

Und was sagen Sie dazu?

Pin It on Pinterest

Share This
Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.