m

Ein Garten ohne Storchschnabel? Undenkbar. Die robusten Stauden sind wunderbar vielseitig und kommen gut mit kargen Böden zurecht. Damit haben sie natürlich gute Chancen, mit den speziellen Bedingungen meines Südhangs zurechtzukommen – was ihr durchaus gelingt.


2 comments

  1. 01.06.2007 at 16:48 Fiona

    Dankeschön Rolf, der Storchenschnabel macht es mir einfach … zumindest bei Windstille.

  2. 01.06.2007 at 16:22 Rolf

    diese duftige Leichtigkeit – diese auf den Punkt gebrachte Anmut ist ein Postkartenmotiv allererster Güte!

Und was sagen Sie dazu?

Pin It on Pinterest

Share This
Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.