m

Im Juli ist die große Zeit der Taglilien. Sie sitzen in der Gartenmauer und haben den lieben langen Tag die Sonne fest im Blick. So haben sie es am liebsten.

Was Taglilien ansonsten mögen ist einfach und bescheiden: Im Vorfrühling befreit man sie vom alten Laub und gönnt ihnen etwas Dünger. Und dann müssen Sie ihnen nur noch beim Wachsen zusehen.


Wer die Schönheit der Taglilien ungetrübt genießen will, entfernt täglich das Verwelkte. Am leichtesten ist es, abends, kurz bevor es dunkel wird, die Blüten abzupflücken. Über Nacht würden sie ohnehin verwelken denn Taglilien blühen immer nur einen Tag.


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This