m

Kalifornischer Goldmohn ganz aus der Nähe getrachtet und daher so abstrakt.

Nicht abstrakt ist dagegen der Titel „Goldstück“. Denn im Garten ist Goldmohn phänomenal. Die Sommerblume hat enorm lange Pfahlwurzeln, so gelingt es ihr, Wasserquellen in tieferen Bodenschichten anzuzapfen und so sommerliche Dürrezeiten bestens zu überstehen. Goldmohn blüht deswegen unermüdlich bis zum Herbst, sofern die Gärtnerin regelmäßig das Verblühte abschneidet. Das ist zwar mühvoll, lohnt sich aber. Eine Regel, die praktisch für alle Blumen gilt.


Zur Mohnblumen-Kollektion


1 comment

  1. 23.08.2008 at 09:59 Rolf Kaul

    eine ausgefallene Schönheit, ich kann mich gar nicht satt sehen, an diesem schönen Bild!

Und was sagen Sie dazu?

Pin It on Pinterest

Share This
Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.