m

6 comments

  1. 03.09.2008 at 12:04 Thomas

    The colors in this photo are stunning, especially the red of the flower.

  2. 03.09.2008 at 15:30 Fiona

    Danke Gerd und Thomas. Der Rote Lein ist heuer der Renner im Blumenbeet. Wächst von alleine und sieht super aus. Eine Blume für faule Gärtner 🙂

  3. 03.09.2008 at 15:04 Gerd

    Hi Fiona,
    stimmt ja dem Thomas nur zustimmen. Sieht schon fast wie gemalt aus.

    Gruß Gerd

  4. 03.09.2008 at 15:34 Beat

    „Unglaublich“ schönes Bild! Gratuliere.

  5. 04.09.2008 at 10:07 Rolf Kaul

    den Komplimenten muss ich mich anschließen, äußerst gelungen! Wie bekomme ich im nächsten Jahr die gleiche Pracht?

  6. 04.09.2008 at 11:23 Fiona

    Soll ich das wirklich verraten? Nun gut: 1. Man grabe ein Stückchen Wiese um oder harkt einmal durchs leere Blumenbeet.
    2. Man nehme Ende April bis Mitte Mai eine Dose Aldi „Buntes Blumenbeet“ der Sorte japanische oder exotische Mischung, so genau weiß ich das nicht mehr. Die Dose soll für einige Quadratmeter reichen und kostete vielleicht 2,99 Euro. Den Samen streut man über die Fläche, harkt einmal hin und her und gießt mal eben kurz drüber. Am besten 2- oder 3-Mal täglich wenn es trocken ist, bis irgendwann nach 8-10 Tagen die Saat aufgeht. Der Rest passiert von alleine. Goldmohn, Roter Lein, Ringelblumen, Steinkraut und die Jungfer-im-Grünen war dabei und noch anderes kleine Kraut. Hübsch und abwechslungsreich. Das Beet blüht seit Ende Mai und verändert sich laufend.

Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This