m

Die Taufe einer neuen Taglilie ist sicher nicht leicht. Hemerocallis sind bekannter Weise ziemlich potent, vielleicht nicht so krass, wie Akeleien aber immerhin. Wer kann, der kann. Dem Züchter mit ernsthaften Interessen tun gut daran, Elternpflanzen beizeiten zu separieren, bevor wohlmöglich alle Mühen umsonst gewesen sind. Auf den Genuss von Wein sollten dabei alle Beteiligten verzichten.

Doch dann steht die Wahl des Namens an und was tut man da als erfolgreicher Pflanzenzüchter? Es ist ja doch nicht so wie bei der Geburt eines Kindes. Dessen Namen findet man, wenn nicht unter der eigenen Verwandtschaft, doch recht fix in Ratgebern. Bei Familien mit ein, zwei, drei Kindern ist das also kein Problem. Aber bei Taglilien offensichtlich schon. Anders lässt es sich nicht erklären, dass ausgerechnet Sommerwein als Name herhalten muss. Was bitteschön ist Sommerwein? Trauben wachsen nun mal im Sommer und reifen im Herbst. Ist Sommerwein der Wein unreifer Trauben? Oder schneller Trauben? Suser, frühreifer Traubenmost oder süffiger Federweißer? Noch nicht einmal Leo.org übersetzt mir diesen Begriff.


Oder ist der Name einem Song aus den 1960er-Jahren gewidmet. Nancy Sinatra besingt in Summer Wine die Verführung eines Mannes. Alkohol ist auch im Spiel: die Bowle aus Erdbeeren und Kirschen wird dem jungen Mann zum Verhängnis. Seine silbernen Sporen und sein Geld ist er am Ende los und Schuld daran war nur der tückische Summer Wine.

Bleibt die Frage: Was hat das alles mit dem Hemerocallis-Züchter zu tun? Hat er auch zu tief ins Glas geschaut oder erinnert ihn die sensationelle Farbe dieser Blüte an eine Fruchtbowle aus Erdbeeren und Kirschen. Ich werde es wohl nie erfahren.

Da Sie schon mal hier sind: Lassen Sie sich doch einfach selbst mal von Nancy Sinatra und Summer Wine verführen.


2 comments

  1. 19.07.2009 at 19:01 bee

    Wow, gefällt mir sehr gut! Sehr starke Sättigung, aber hier passt es einfach!

  2. 24.07.2009 at 14:06 Thomas

    Die Farben wirken echt Spitze!

Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This