m

Paeonienmohn heißt so, weil die gefüllten Blüten an Pfingstrosen erinnern. Ein Spielart der Natur und im Garten sehr wandlungsfreudig. Denn der Nachwachs, der aus einer Mohnkapsel am Ende der Saison kommt, ähnelt nicht unbedingt den Eltern. So breiten sich mit den Jahren höchst unterschiedliche Mohnblumen in den Beeten aus. Sozusagen Bio-Unterricht im Garten.


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This