m

Diese anmutige Tulpe ist keinem Malkasten, sondern einem Zauberkasten entsprungen. Anfangs besaß sie nur einen kleinen geflammten pinken Blütenrand. Doch der wird von Tag zu Tag breiter und wächst nach unten. Zum Schluss erscheint die komplette Tulpenblüte in einem wunderschönen dunklen Himbeerpink. Zauberei.

Gleichzeitig wächst diese Tulpe von anfangs 30 cm auf gut und gerne 50 bis 60 Zentimeter. So was hat bislang noch keine einzige Tulpe in meinem Garten geschafft.



1 comment

  1. 03.05.2011 at 16:21 Rolf

    Jetzt hast Du Dich verraten Fiona, Du hast magische Kräfte. Das erklärt natürlich auch Deine immer wieder fantastischen Aufnahmen 😉
    Magische Grüße
    Rolf

Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This