m

Rosa Schmuckkörbchen tanzen wie kleine Ballerinen durch den Garten. Schwingen im Wind und lassen Blicke unter ihre Röckchen zu, die  normalerweise so nicht zu erhaschen sind.

Sommerblume Cosmea hat viele Namen und viele Gesichter. Mir gefällt ihr zartrosa und doppelt gerüschtes Blütenkleid ganz besonders gut. Andere Sorten kommen einfach daher und neuerdings gibt es Kosmeen auch in Pastellgelb und Orange. Wie diese wohl den Wettbewerb mit den rosa Schwestern überstehen? Wir werden es sehen, denn nächstes Jahr probiere ich die Schmuckkörbchen-Sorte ‚Lichterspiel‘ aus.


Sommerblume Cosmea ist toll für Gartenanfänger

Cosmea ist eine ideale Sommerblume für Gartenanfänger, weil sie so einfach zu ziehen ist. Wer mag und ungeduldig ist, sät sie im März in eine Saatkiste. Sobald die Sämlinge aufgelaufen sind und erste Keimblätter zeigen, werden sie einzeln in Töpfe gesetzt. Wer hat, nimmt gleich etwas größere Blumentöpfe mit 13 Zentimeter Durchmesser. Je länger die vorgezogenen Sommerblumen im Topf bleiben können, desto länger hat der Frühlingsflor in den Beeten Zeit sich zu blühen und auch zu verwelken. Sobald das geschehen ist, bereiten Sie Ihr Beet für den Sommerflor vor: Etwas Naturdünger kann nicht schaden, wobei das Schmuckkörbchen diesbezüglich ganz bescheiden ist.  Danach geht es ans Pflanzen. Angießen nicht vergessen und danach heißt es abwarten. Erste Blüten erscheinen bereits im Juni und wer Verblühtes immer abknipst, kann sich bis zum Frost über immer neue Blüten freuen. Auch für die Vase sind reichlich Schmuckkörbchen dabei. Einfach toll.

Noch einfach ist es, Sommerblume Cosmea Ende April breitwürfig im Beet auszusäen. Die Sämlinge sind an ihren gefiederten Blättchen leicht zu erkennen – auch in den folgenden Jahren. Denn wer einmal Cosmeen im Garten hat, darf sich jedes Jahr aufs Neue über die hübsche Ballerina freuen. Sie erscheint zuverlässig ab Ende Mai und wird dann rasch größer. In guter Erde kann sie auch mal ein Meter fünfzig erreichen, braucht dann aber einen dünnen Haselnusszweig oder Bambusstab zur Sicherheit an ihrer Seite. Spätestens wenn im Hochsommer erste Gewitter aufziehen, wissen Sie auch warum.

Weitere Blumenbilder mit der bezaubernden Cosmea

 

 


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This