m

Gelbe Blumen werden im Garten oft unterschätzt

Viele Hobbygärtner haben scheinbar ein Problem mit Gelb. Blättert man durch die Gartenmagazine, spielen gelbe Blumen allenfalls bis Ostern eine Rolle im Frühlingsgarten. Danach wird die auffällige Farbe gemieden. Orangen Blumen geht es ganz ähnlich, was wirklich schade ist, denn da und dort passen gelbe Blumen einfach perfekt. Denken Sie nur an ein leuchtendes Feld mit Sonnenblumen, oder eine Nummer kleiner: an die sonnengelben Blüten der Rudbeckien. Auch Rose Graham Thomas trägt Blüten im warmen Sonnengelb, Teasing Georgia ebenso. Aus Zinnien in Sonnenfarben können ganze Perserteppiche im Garten entstehen und das satte Gelb des Islandmohns ist das liebe lange Gartenjahr unübersehbar.

Wow-Effekt dank Color-Blocking.

Diese Gelbe Tulpen sind eher unspektakulär aber in einem einzigen großen Tuff gepflanzt, sind sie dennoch unübersehbar. Das Phänomen heißt Color-Blocking und besagt, dass eine Gruppe eigentlich unscheinbarer Blumen (in diesem Fall einfache gelbe Tulpen) mehr Aufmerksam erringt als ein bunt gemischter und weit verteilter Tuff mit Blumen.


Was mir an meinen, eigentlich unscheinbaren, einfachen gelben Tulpen übrigens besonders gut gefällt ist ihre Ausdauer. Mehrere Wochen halten sie im anfangs leeren Schattenbeet die Stellung. Nach und nach wachsen links und rechts, vor und hinter dieser Tulpengruppe ihre Nachbarn heran. Ein dichter Blätterwald aus Hosta und Frauenmantel bedeckt zum Schluss die welkenden Tulpenblätter. Ist das gschehen, ist die Tulpenzeit für dieses Jahr vorbei.

Weitere Blumenbilder mit gelben Blumen


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This