m

Rose Benjamin Britten ist von den David Austin-Rosen eine, die besonders durch ihre Farbe auffällt und sich trotzdem bestens in ein gemischtes Rosenbeet integriert. Je nach Lichteinfall und Temperatur changiert die Farbe der Rosenblüte zwischen dunklem Pink und Zinnoberrot.

Rose Benjamin Britten braucht Zeit

Gut vier Jahre hat es gedauert, bis aus dem englischen Rosenkind eine echte Diva wurde. Jetzt ist Benjamin Britten jedoch tatsächlich eine unübersehbare, in gewisser Weise sogar stolze Rose. Ich finde sie wunderbar.


Rose Benjamin Britten verträgt zwar Hitze und aber ihre Blüten können bei starker Sonneneinstrahlung leider trotzdem verbrennen. Das hat sie wohl mit den meisten dunkelroten Rosen gemein. Wirklich schade aber in manchen Jahren unabänderlich, es sei denn, Sie schattieren die Rosen an derart krassen Hundstagen. Aber wer will und kann schon für jede Lieblingsrose einen Sonnenschirm aufspannen.

Was bleibt ist für natürlichen Schatten zu sorgen. Wie wäre es mit einem kleinen Hausbaum auf Hochstamm. Der nimmt gar nicht so viel Platz im Garten weg und lässt sich prima unterpflanzen. Auch mit der wunderbaren Rose Benjamin Britten.

Weitere Blumenbilder mit Englischen Rosen

 


Und was sagen Sie dazu?

Pin It on Pinterest

Share This
Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.