m

Ein kleines, weißes Alpenveilchen und mitten drin sitzen plötzlich zweigeteilte Blüten. Mitten durchs Blütenblatt führt die streng gezogene Grenze zwischen Pink und Weiß und verleiht der Blüte ihren grafischen, extravaganten und stylischen Look. Kein Zweifel: Wer so verwegene Farbspiele kann, hat nichts mehr zu tun mit dem leicht antiquierten Image von Großmutters Alpenveilchen. Cyclamen sind wieder hochmodern! Aber …

Zimmer-Alpenveilchen haben besondere Ansprüche

Leider, leider mögen Zimmer-Alpenveilchen keine normal temperierten Räume. Sie lieben es kühl und ohne direktes Sonnenlicht. Also ein Nord- oder Nordost-Fenster in einem Raum, der im Winter nicht beheizt wird und dennoch frostsicher ist. Schlafzimmer oder ein kühles Treppenhaus wären dafür optimal. Können Sie damit dienen? Prima. Wenn nicht: Vergessen Sie das Zimmer-Alpenveilchen (Cyclamen persicum). Das klappt einfach nicht. Es kommt noch nicht einmal aus Persien, obwohl es den Anschein hat. Auch Botaniker können Irren.


Weitere Blumenbilder mit Alpenveilchen


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This