m

Mitte Oktober blühen noch so viele Rosen im Garten. Sie geben ihr Bestes, zeigen Farbe und bieten Astern und Dahlien Paroli. So schnell gibt die wahre Königin der Blumen nicht auf. Ihr Blätterkleid mag noch so geschunden sein, ihre Blüten trägt sie noch immer stolz und erhaben. Wunderbar.

Rose Gertrude Jekyll braucht eine starke Hand und gute Führung

Meine Rose Gertrude Jekyll bekommt jetzt einen neuen Obelisken zur Seite gestellt. Die mächtige, stark bewehrte Strauchrose steckt voller Energie, die aber gut geleitet werden will, sonst stehen die Blüten nur ganz oben auf ein Meter vierzig hohen unverzweigten Stielen. Deshalb wird  Rose Gertrude Jekyll nun rund um den Obelisken herum geführt und darf dann zeigen, was wirklich in ihr steckt. Noch schöner wäre eine ganze Wand mit diesen wundervoll duftenden englischen Rosen von David Austin. Allein, der neue Nachbar hält seine neue Thujahecke dagegen. So eng und dicht dass dort in Zukunft kein Durchkommen sein wird. Das Schneiden der Rosen (und der Thujen) wird so zum Problem und entwickelt sich derzeit zu einem kleinen Drama an der Grundstücksgrenze, bei dem der letzte Spatenstich noch nicht gemacht worden ist.


Meine Entscheidung für Rose Gertrude Jekyll ist dennoch schon gefallen. Sie muss in Zukunft einen stabilen Obelisken umrunden anstatt ein breites Gitter zu beranken. Wie ich Gertrude kenne, schert sie das nicht und kommt binnen zweier Jahre  gewiss schon oben an. Dort bezaubert sie dann alle Rosenliebhaber, die ihren betörenden Duft wahrnehmen und zugleich das undurchdringliche rosarote Blütenmeer.

Was für ein Glück für Dornröschen: Ihre Rose war gewiss keine Gertrude Jekyll sonst hätte ihr Ritter sie nämlich niemals erreicht und wachgeküsst. Und die Gebrüder Grimm hätten nie etwas von Dornröschen und ihrem hundertjährigen Schlaf gehört. Da kann man mal sehen, was für einen Unterschied doch eine Rose ausmachen.


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This