m

So eine Dahlie hatte ich noch nie: Jede Blüte ein formvollendetes Unikat in Rot und Weiß und allen denkbaren Schattierungen dazwischen. Mal dominiert das Weiß, mal das Rot, mal schmückt sie sich mit rosa gemaserten Blütentüllen und wird erst im Laufe des völligen Erblühens rot. So viel Spannung und Vielfalt gab’s noch nie. Außer vielleicht bei dieser wild geflammten Dahlie.

Jede Dahlienblüte ein Unikat

Aber selbst bei dieser Schönheit verteilen sich die Flammen gleichermaßen über alle Blütenblätter. Nicht so bei Roxana. Im Laufe des Sommers zeigte sie mitunter rote Blüten mit nur ein oder zwei weißen Blütenblättchen. Wie Sommersprossen, nur größer. Und so erstaunlich. Als ob Mutter Natur morgens den Pinsel in die Hand nimmt und spontan zwischen Rot und Weiß entscheidet. Heute so, morgen so. Ich kenne keine andere Blume, die so verrückt und wild ist wie diese Roxana. Sie etwa?


Dahlie Roxana wächst auch im Kübel

Bleibt noch zu erwähnen, dass Roxana im Kübel und im Gartenbeet gleichermaßen prächtig gedeiht. Sie hat gerade noch die richtige Größe, um nicht bei Sturm umzuknicken. Ihre Blüten stehen auf starken Stielen und halten Regen prima aus. Die wilde Roxana blüht jetzt seit Anfang Juli ohne Pause und mir scheint, sie hält auch noch eine gute Weile lang aus. Väterchen Frost wird sie niederstrecken und danach geht’s ab in den Keller. Den Spaß mit Roxana gönne ich mir nächstes Jahr glatt noch einmal.

Blumenbild zweifarbige Dahlie Roxana


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This