m

Gestern war Frühling. Vorgestern auch schon. Seither gibt’s kein Halten mehr: Auf den Hängen rund um den Kirchturm explodieren die Kirschblüten quasi über Nacht. Erst sah man nur in der Ferne einige wenige weiße Wolken, heute erblühen die Südflanken der Obsthänge. Bleibt es weiterhin so mild, trägt nächste Woche ganz Franken Weiß. Oder Rosa, je nachdem, was wo wächst. In den Gärten ringsum prahlen Blutpflaume, Magnolie und Zierkirschen um die Wette und wer nur ein bisschen dafür empfänglich ist, will jetzt unbedingt auch so etwas haben.

Sehnsucht nach Geborgenheit unter zarten Baumblüten.

Letzten Endes treffen sich alle schwer in Baumblüten Verliebte in den Baumschule der Region. Und ich mitten drin. Weil ich neuerdings nämlich auf den Baum gekommen bin. Erst im Herbst zogen fünf Bäume bei mir ein: Säulenzierkirsche (Prunus serr ‚Amanogawa‘), Thüringer Mehlbeere (Sorbus thuringiaca Fastigiata) und Säulenzierapfel (Malus Van Eseltine) zieren den Fuß des Südhangs und spenden in Zukunft im Sommer hoffentlich ein bisschen mehr Schatten. Auf die mittleren Stufe des terrassierten Hangs kam ein Kugeltrompetenbaum, über den ich mich ja besonders freue. Noch schläft er, so wie es sich für einen sogenannten Beamtenbaum gehört (kommt spät, geht früh) aber lang kann es nicht mehr dauern, bis seine großen herzförmigen Blätter erscheinen.


Bäume spenden Schatten und schützen vor neugierigen Blicken.

Auf der obersten Stufe und damit in Höhe des Hauseingangs fand ein Apfeldorn Platz und – auf besonderen Wunsch eines Mitbewohners – schützt seit dieser Woche eine weitere Säulenzierkirsche (Prunus serr ‚Pink Perfection‘) vor neugierigen Blicken auf die kleine Südterrasse. Vielleicht noch nicht dieses Jahr, aber nächstes Jahr ganz bestimmt. Das Bäumchen hat nämlich noch mächtig Potenzial. Und an diesen hübschen zarten, perfekt gebauten, rosa Blüten konnte ich einfach nicht vorbei gehen. Sie verstehen das sicher, oder?

Bleibt die Frage: Welche Bäume stehen in Ihrem Garten und welchen davon mögen Sie besonders gerne – und warum?

Weitere Blumenbilder mit zauberhaften Baumblüten


Und was sagen Sie dazu?

Pin It on Pinterest

Share This
Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.