m

Es ist Vorfrühling mitten im Winter. Der Deutsche Wetterdienst erklärt den Winter für beendet und kaum spricht sich das herum, trauen sich auch meine Schneeglöckchen heraus an die milde Luft.

Erst kommen die Schneeglöckchen

Ich kann mein Glück kaum fassen. Endlich mal wieder ein Winter ohne Verluste im Garten. Das lässt hoffen … auf einen Frühling mit langer Blütezeit. Ob das gelingt? Wer kann das heute schon sagen.

Dann beginnt das Fest der Farben

Fest steht: Von nun an wird im Garten wieder durchgeblüht. Krokusse und Winterlinge tun es den Schneeglöckchen gleich und nebenan spitzen hunderte Traubenhyazinthen, Tulpen, Narzissen und andere Frühblüher auch schon heraus. Das Fest der Farben kann beginnen – mitten im Februar.

Der Garten hat mich wieder

Das Schönste am baldigen Frühling ist: Der Garten hat mich endlich wieder – und ich ihn. Hacke, Eimer und Wurzelstecher stehen schon bereit. Es gilt, die Beete von den traurigen Überresten des Vorjahres zu befreien. Und Platz zu schaffen für Frühlingsblumen, die jetzt schon aus der Erde blitzen. Ich schätze, nur wahre Gartenfreunde verstehen mein Frohlocken.

Weitere Wandbilder mit allerlei Frühlingsblumen

Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This