m

Fasching ist vorbei, die Wintergeister sollten inzwischen alle vertrieben sein, aber der Februar schmeckt noch eher nach Winter, als nach einem milden Vorfrühling. Es trauen sich nur wenige Krokusse und Winterlinge heraus und die, die da sind, frieren sich zu Tode ohne bevor sie richtig blühen. Bienen habe ich leider auch noch keine entdeckt. Unter 12 Grad fliegen sie nicht, sagt der Imker. Damit ist schon alles gesagt. Es ist eben Februar.

Ein Krokus macht noch keinen Frühling

Hobbygärtner scharren indes alle mit den Hufen. Ungeduldige säen erstes Gemüse aus. Paprika und manche Stauden wie Echinacea oder Helenium haben ja eine enorm lange Entwicklungszeit, da muss das auch sein. Für die meisten anderen Sommerblumen  ist es jedoch besser, mit der Aussaat zumindest noch bis Ende des Monats zu warten. Die Sämlinge bekommen schnell lange Hälse, wenn ihnen das Licht zum gesunden Wachsen fehlt.


Pläne schmieden fürs neue Gartenjahr

Ich übe mich also weiterhin in Geduld und zeige einen hübschen Krokus vom vorletzten Jahr, wälze Gartenkataloge und plane die neue Gartensaison. Einige Samentüten liegen schon bereit und selbst gesammelte Saatgut ebenso. Ich fürchte nur, spätestens ab April wird es wieder eng auf der Fensterbank. Mir fehlt mein altes Gewächshaus jedes Jahr mehr.

Blumenbild Lila Krokus

Weitere Blumenbilder mit Frühlingsblumen


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This