m

Egal ob es stürmt, regnet oder schneit: Meine rote Lenzrose blüht schon seit bestimmt zwei Wochen und kündigt vorauseilend das nahende Ende des Winters an. Doch obwohl dieser bislang eher mild gewesen ist, traue ich ihm durchaus zu, sich noch einmal anders zu entscheiden. Hoffentlich eifern andere Pflanzen den Lenzrosen nicht so voreilig und munter nach, sondern halten sich noch ein wenig bedeckt. Es ist Februar, nicht März!

Mit der Blüte der Lenzrose beginnen auch die Frühlingsarbeiten im Blumengarten

Jetzt die Zeit gekommen, im Garten letzte Stauden und Gräser bodennah abzuschneiden und damit Platz zu schaffen für all die Frühblüher, die jetzt schon sprießen. Schneeglöckchen und Winterlinge blühen bereits und einige Krokusse zeigen Farbe. Höchste Zeit in den Beeten aufzuräumen und spätestens jetzt die alten Blätter der Rosen zu entsorgen, bevor sich der Neuaustrieb erneut an den Pilzkrankheiten ansteckt.


Auch bei den Lenzrosen sollten, falls nicht schon im Dezember geschehen, jetzt endlich die Blätter des letzten Jahres abgeschnitten werden. So kommen die hübschen Blüten besser zur Geltung und die Schwarzfleckenkrankheit, ein Pilz, der Lenzrosen und Christrosen gerne befällt, steckt den Neuaustrieb nicht gleich wieder an.

Jetzt brauchen Zwiebelpflanzen eine Gabe Dünger

Ist das getan, brauchen alle Zwiebelpflanzen ein bisschen Dünger. Am besten ist dafür ein spezieller Blumenzwiebeldünger, doch wenn dieser in Ihrem Gartencenter nicht zu haben ist, geht auch ein anderer, schnell wirkender, mineralischer Dünger. Da es beim Austrieb der Blumenzwiebeln auf schnelle Verfügbarkeit ankommt, sind langsam wirkende Hornspäne leider die falsche Wahl. Streuen Sie überall, wo grüne Spitzen von Narzissen, Hyazinthen oder Tulpen zu sehen sind, ein bisschen Dünger aus.

Das wirklich Gute am Düngen der Zwiebelgewächse ist: Sie müssen ihn nur streuen und nicht in den Boden einarbeiten. Der nächste Regenschauer kommt bestimmt und übernimmt diese Aufgabe für Sie.

Achtung: Düngen Sie keine Schneeglöckchen. Sie bekommen sonst nur viele grüne Blätter, bilden aber keine Blüten aus.

Weitere Blumenbilder mit Lenzrosen

 


Und was sagen Sie dazu?

Pin It on Pinterest

Share This
Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.