m

Wer Lilien kaufen will, braucht gute Quellen. Der Platz im Garten ist zu schade für Nieten.

Meine Lilien-Liebe kam erst auf dem zweiten Blick

Zugegeben, es hat eine Weile gedauert, bis ich mich mit Lilien anfreunden konnte. Sie scheinen so stolz und unnahbar zu sein. So manches Adelsgeschlecht oder Stadt hat genau deswegen die edle Lilie in ihr Wappen erhoben und nicht nur sie. Madonnenlilien kennzeichnen Mutter Maria auf Gemälden mit Bibelmotiven und das quer durch die Jahrhunderte. Einer der Gründe, warum meine Mutter die weiße Madonnenlilie nie im Garten haben wollte. Andere Lilien allerdings schon. Ihre leuchtend gelben Schattenjuwelen vor der Magnolie waren einfach nur hinreißend schön.


Unverhofft zum Llilien-Glück

Vor drei Jahren haben sich unverhofft ein paar Lilien dann auch in meinen Garten eingeschlichen. Seither freue ich mich doch sehr über ihr plötzliches Erblühen und deswegen habe ich letzten Herbst auch noch einige Zwiebeln nachgelegt – allerdings mit weitaus weniger Erfolg, als von mir geplant. Der polnische Blumenzwiebellieferant Gartenea hatte dem Anschein viel zu junge, kleine, unreife aber auf alle Fälle blühunfähige Blumenzwiebeln geschickt. Nicht nur bei den Lilien muss ich mindestens noch ein Jahr lang auf die Blüte verzichten, auch die Persischen Kaiserkronen und anderen Frühblühern war meine Enttäuschung dieses Jahr groß: Ihre Blüte fiel komplett aus. Der auffallend niedrige Preis für die  polnischen Blumenzwiebeln hatte also seinen guten Grund – und ich bin darauf reingefallen, so wie viele andere Gartenfreunde sicherlich auch. Mein monetäre Schaden ist nicht groß, aber es ärgert mich dennoch. Immerhin habe ich Zeit fürs Aussuchen und Pflanzen investiert und ich hoffte auf zahlreiche neue Motive für die Galerie. Die müssen nun warten auf die nächste Lilien-Saison.

Lilien kaufen: Lieber aus guter Quelle als einfach nur billig

In Erlangen bewahrt die Lilien-Arche und ihr Betreiber Stefan Strasser alte Lilien-Sorten vor dem Aussterben. Neue Züchtungen bereichern seine reiche Sammlung ebenso wie ausgewählte Taglilien-Sorten. Die Nähe zu Erlangen und mein Facebook-Kontakt zum Betreiber waren für ein sehr guter Grund, mich neulich vor Ort umzusehen und mit einer kleinen Auswahl neuer Lilien für meinen Garten einzudecken. Knospig und kräftig gewachsen werde ich an diesen Pflanzen sicher länger Freude haben, als an den billigen polnischen NIeten.

Lilie aus von Lilien Strasser

Eine der neuen Lilien von Stefan Strasser

Anmerkung: Es gibt sicher noch viele weitere seriöse Blumenzwiebelhändler und vertrauenswürdige Lilien- und Taglilien-Züchter. Wer eine gute Quelle kennt, tut gut daran, sie anderen zu empfehlen und zu bevorzugen, anstatt bei vermeintlich billigen Angeboten aus dem Supermarkt, Baumarkt oder Versandhandel schwach zu werden.

Weitere Blumenbilder mit Lilien


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This