m

Mixed Border mit bunten Zwergdahlien

Schon seit Mitte Mai treiben meine selbst gesäten Zwergdahlien ihr buntes Spiel im Garten. Zusammen mit spät blühenden Astern, Taglilien, Roter Sonnenhut (Echinacea), Gelber Sonnenhut (Rudbeckia) und Fetthenne sorgen die ungefüllten Mignon-Dahlien dieses Jahr bunte Abwechslung entlang der Mixed Border. Mir gefällt das sehr, insbesondere weil ich beim Pflanzen die Farben der Dahlien nicht wissen konnte, sondern mich darauf verlassen musste, es würde irgendwie schon passen. Genau das tut es dann auch: Denn egal ob Weiß, Gelb, Orange, Aprikot oder Rot: Jede Zwergdahlie passt schön in das bunt gemischte Staudenbeet. Nur die Dahlien im großen Pflanzkübel (eine gepimpte Mörtelwanne) auf der Terrasse blühen durchgängig in Gelb bis Aprikot mit nur einer einzigen weißen Dahlie ganz am Rand. Daran möchte ich aber jetzt lieber nichts mehr ändern, denn sonst wäre es wohl schnell vorbei mit der Pracht.

Zwergdahlien werden meist größer als gedacht.

Es heißt, Zwergdahlien werden 40 cm hoch und brauchen 50 cm Abstand zueinander. Gut gedüngt und in gutem Lehmboden wachsen sie allerdings deutlich buschiger und höher. Das sollten Sie unbedingt beim Pflanzen bedenken und den Zwergdahlien von vorne herein genügend Platz einräumen. Ansonsten geilen sie sich gegenseitig zusätzlich hoch und fallen dann beim geringsten Sturm um oder knicken ab. Wäre wirklich schade drum.


Blumenbild Rote Zwergdahlie blüht auf

Knallrote Zwergdahlie blüht auf

Auch Zwergdahlien bilden Knollen aus

Bis zum Herbst bilden diese Zwergdahlien auch kleine Knollen aus. Wer einen geeigneten Überwinterungsplatz für Dahlienknollen hat, gräbt sie nach der ersten Frostnacht aus und lagert sie bis März in einer Kiste mit Sand. Eingetopft und angetrieben spart man spart sich dadurch gewiss zwei, drei Wochen Kulturzeit bis zur ersten Blüte. Wie Dahlien in Topfkultur funktionieren und die Vorteile der Topfkultur, erfahren Sie im Gartenblog.

Allerdings brauchen Sie dafür auch ein gutes Winterquartier. Die Alternative wäre, schon im Herbst Samen an den verblühten Dahlien einzusammeln und ihn im März frisch auszusäen. Wie das genau funktioniert und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie ebenfalls nebenan im Gartenblog.

Blumenbild ungefüllte Zwergdahlien in Orange

Tipp: Im Gegensatz zu gefüllten Schmuckdahlien locken ungefüllte  Zwergdahlien zahlreiche Bienen und Hummeln an und sind deswegen besonders wertvoll in einem naturnahen Garten.

Weitere Blumenbilder mit Dahlien

 


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This