Wo sie steht und blüht, ist das Staunen groß. Benjamin Britten trägt Blüten in einem außergewöhnlichen Rot: dunkles Scharlachrot mit einem Hauch Orange. Sie braucht ein paar Jahre, um sich im Beet zu etablieren. Doch sind die ersten drei, vier Jahre erst einmal geschafft, beeindruckt Benjamin Britten durch sein stattliches Maß. Sein Wuchs ist dabei aufrecht und die Blüten sitzen vorwiegend am Zweigende auf der oberen Etage. Deswegen steht Benjamin Britten auch besser in der Mitte oder im hinteren Bereich des Beetes. Niedrige bis halbhohe Stauden helfen, die unschönen Seiten des Rosenstrauchs zu kaschieren. Sofern Sie das wollen.

Zur Englische-Rosen-Kollektion

Werbung

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.
Werbung

Der Blumenbote

Der Blumenbote

... bringt Ihnen in unregelmäßigen Abständen Blumenporträts in Wort & Bild, Blumenbilder und Gartentipps aus meinem Blumengarten.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This