Rose Eglantyne ist eine hübsche Englische Rose mit geviertelten, stark gefüllten und großen duftenden Blüten. Auch wenn’s den Anschein hat: Die Schöne ist keine historische Rose, sondern eine moderne von David Austin. Allerdings ist sie, im Vergleich zu anderen Rosen des gleichen Rosenzüchters ziemlich zart besaitet. Ihr Wuchs ist leider etwas sparrig, weswegen ich ihr zur Auflockerung blauen Lein an die Seite stellte und Lavendel ein Stück darunter am Hangbeet – natürlich separat.

Der blaue Lein überragt die Rose bislang mit Leichtigkeit und ich fürchte, mehr kann ich von Eglantyne nicht erwarten. Sie ist und bleibt eine eher bescheidene Schönheit im Rosengarten.

Weitere Blumenbilder mit Englische RosenRosenbild Eglantyne im Hanggarten

Dreamy Rose Eglantyne | Frühmorgens, im diffusen Licht der aufgehenden Sonne erscheinen die geviertelten Blüten der Rose Eglantyne frisch und anmutig zugleich. Sie sieht aus wie eine historische Rose, ist jedoch eine recht junge David Austin-Rose.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.

Pin It on Pinterest

Share This