Oktober ist die beste Zeit, alles für einen herrlich bunten und duftenden Frühling zu tun. Die Gartenkataloge sind voll mit wundervollen Blumenzwiebeln. Hyazinthen stehen dabei immer ganz weit oben auf meiner Bestellliste. Weil sie so üppig blühen und dabei herrlich duften. Zu intensiv für die Vase aber draußen im Garten ist ihr süßer schwerer Duft ganz wunderbar.
Drama nur, dass im Laufe der Jahre Blumenzwiebeln immer wieder mal meinem Spaten zum Opfer fallen. Deswegen muss ich wohl dieses Jahr einige Hyazinthen im Garten nachlegen. Was ich offen gestanden sehr gerne mache. Denn so komme ich auch in den Genuss neuer Hyazinthensorten in anderen Farben. Hellgelbe Hyazinthen sind bislang in meinem Garten noch nicht vertreten. Aber bald. Das Blumenzwiebelpaket ist schon bestellt und in wenigen Tagen geht es mit dem Pflanzen los.

Hilfreich für Gartenfreunde ist auch dieser Minutentipp für den Garten: Setzen sie Blumenzwiebeln. Aber bitte nicht zu früh.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.
Der Blumenbote

Der Blumenbote

... bringt Ihnen in unregelmäßigen Abständen Blumenporträts in Wort & Bild, Blumenbilder und Gartentipps aus meinem Blumengarten.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This