Ist sie nicht schön? Sie lebt zwar unter falschen Namen hier im Beet aber das tut ihrer Schönheit keinen Abbruch.

Sie kam als blaue Dahlie in meinen Garten. Ein bekannter Gartenversender hat sie mir unter diesem Namen verkauft. Von einer blauen Blüte kann keine Rede sein, wohl aber von einer violetten. Wieso verkauft Poet… e  diese Schmuckdahlie also als eine blaue?

Ganz einfach: Blaue Blumen gelten seit der Romantik als etwas Besonderes. Große Dichter haben sie besungen und Menschen suchen noch immer nach ihr. Da es von Natur aus nur sehr wenige echt blaue Blumen gibt, werden Züchter und Verkäufer eben erfinderisch. Das geht so weit, dass sie bei der Beschreibung der Pflanzen gerne ein bisschen schummeln. Grafiker und Photoshop besorgen dann für die Kataloge den Rest.

Zur Dahlien-Kollektion

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.
Der Blumenbote

Der Blumenbote

... bringt Ihnen in unregelmäßigen Abständen Blumenporträts in Wort & Bild, Blumenbilder und Gartentipps aus meinem Blumengarten.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This