Rose The Ladys Blush ist jung, hat den Charakter einer Wildrose und doch ist sie ein relativ neue (2010) Rosenzüchtung von David Austin.

Rose The Ladys Blush hat das Zeug zu einer Lieblingsrose

Solche Rosen mag ich besonders gern: Ihre Blüten wirken federleicht und sie lassen sich auch nicht von Regenwetter stören. Die einzelne Blüte hält sich zwar nicht besonders lang, dafür erscheinen aber immer wieder neue Rosenblüten. Sie sind ungefüllt und stehen weit offen, bereit viele Bienen und Hummeln zu empfangen.

Rose The Ladys Blush steht an meiner Grundstücksgrenze. Dort bildet sie zwar keinen undurchdringlichen Wall und schützt sicher auch nicht vor „Feinden“ durch hindurch schreiten will trotzdem keiner. Dazu sind die Stacheln der Lady eindeutig zu spitz und zu zahlreich.

Weitere Blumenbilder mit Englischen Rosen

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.
Der Blumenbote

Der Blumenbote

... bringt Ihnen in unregelmäßigen Abständen Blumenporträts in Wort & Bild, Blumenbilder und Gartentipps aus meinem Blumengarten.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This