Rosenblütige Tulpen heißen diese violetten Tulpen. Sie sind apart, wirken etwas geheimnisvoll, sind aber leider nicht sehr und ausdauernd im Garten.

Tulpenzüchter lassen sich ja gerne immer wieder etwas Neues einfallen. Die Tendenz bei Tulpen geht seit Jahren immer mehr in Richtung pompöse, doppelt und dreifach gefüllte Tulpen. Ich bin dem Charme der Rosenblütigen Tulpen in den Gartenkatalogen auch erlegen. Allerdings bin ich inzwischen von ihnen fürs Erste kuriert. Die stark gefüllten Blüten sind ja eher klein, die Stiele niedrig, was für die Statik sicher besser ist aber in einem größeren Blumenbeet am Ende doch eher bescheiden aussieht. Da wirken hohe, ungefüllte einfache Tulpen einfach besser, was selbstverständlich nur meine eigene Meinung ist.

Werbung

Rosenblütige Tulpen sind richtig schön für kleine Gartenräume und noch besser für den Frühlingsflor in Trögen und Töpfen.

Weitere Blumenbilder mit Tulpen, wie gemalt.

Lilac Tulips | Rosenblütige Tulpen heißen diese gefüllten Tulpen. Schön aber leider nicht sehr ausdauernd im Garten. Noch schöner hier und jetzt. Wie gemacht, um auf Kissen und Tuch zu beeindrucken.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.
Werbung

Pin It on Pinterest

Share This