m

Goldmohn säen. Goldstück ernten.

Kalifornischer Goldmohn ist ein echtes Goldstück im Garten, allerdings ziemlich anspruchsvoll, was seine Aussaat angeht. Mit diesem Gärtnertrick und zum richtigen Zeitpunkt wächst die Sommerblume trotzdem und blüht dann monatelang bis zum Frost.

Mohnblumen im Garten

Derzeit blühen Mohnblumen in vielen Variationen im Garten. Ohne mein Dazutun. Schon toll, was Mutter Natur so leistet. Dieser verwegene Schlafmohn gefällt mir besonders gut.

Magisch schöne Clematis Rebecca

Englische Rose Teasing Georgia und die englische Evison-Clematis Rebecca teilen sich einen Obelisken und doch muss man genau hinsehen, um die geheimnisvolle Clematis Rebecca nicht zu übersehen..

Paeonien-Mohn

Vor vielen Jahren säte ich eine Tüte Paeonienmohn im Garten aus. Seither erscheint dieser ungewöhnliche gefüllte rosa Mohn jedes Jahr von ganz alleine an allen möglichen und unmöglichen Stellen im Garten. Ich lasse ihn gewähren, solange er nicht stört. Die Freude über die puscheligen pinken Blüten währt zwar nur kurz, dafür muss man jedoch auch nichts zur Pflege dieses einjährigen Mohns tun – außer den Anblick zu genießen.

Das weiße Tränende Herz

Das weiße Tränende Herz hinterlässt im Garten keine Lücken, sondern sorgt wochenlang immer wieder für frisches Grün zwischen Stauden und Gehölzen in halbschattigen Beeten. Die hübschen Herzblüten sind indes wunderschöne Liebesboten, insbesondere, wenn sie so perfekt freigestellt sind, so wie bei diesem reizvollen Blumenbild.

Tulpen vor gelben Blütenmeer

Wie Ostereier aus Seidenpapier wippen gelbe runde Tulpen im saften Frühlingswind auf ihren grünen Stielen. Hinter ihnen wogt ein gelbes Blütenmeer aus Tausenden Löwenzahnblüten. Die Stimmung im Blumenbild und natürlich auch im Garten ist ausgesprochen aufgeräumt und heiter, so kurz vor dem ersten Mai.

Blaue Hortensien

Hortensien blaumachen. Spleenig, unnötig oder doch eine schöne Idee? Tipps und Ratschläge für Hortensien im Topf & im Garten. Außerdem: Warum rosa Hortensien manchmal doch besser sind.

Julias Clematis

Julia hatte sichtlich Glück einer preiswerten No-Name-Clematis aus dem Supermarkt. Warum es sich trotzdem lohnt, sortenreine Clematis am besten nur bei kompetenten Clematis-Züchtern zu kaufen.

Des Kaisers Krone

Vertreiben Kaiserkronen Wühlmäuse? Das ist sicher uraltes Gärtnerlatein! Dass Sie Wühlmäuse trotzdem ganz einfach aus dem Garten vertreiben können, hätten Sie so vermutlich nicht erwartet.

Happy in Pink: Pfingstrosen glücklich versetzt.

Was bin ich froh, dass ich letztes Jahr um Ostern herum und damit quasi in letzter Minute die prächtigen Pfingstrosen aus Mutters Garten versetzt und damit gerettet habe. Und hätte ich geahnt, dass die neuen Besitzer den einst so schönen Garten mit einem Bagger zuleibe rücken, hätte ich vermutlich noch viel mehr Stauden vor dem […]

Lupinen satt für alle

Lupinen sind nicht nur hübsch anzusehen. Sie machen sich auch als Bodenverbesserer sehr nützlich. Und in Zukunft leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Ernährung der Welt.

Zum Fest ein leuchtend roter Ritterstern

Dieser rote Ritterstern hält sich korrekt an den Kalender. Im Winter blühen, im Frühling und Sommer Energie tanken und dabei kräftig wachsen und danach im Herbst eine Pause einlegen bis es im Winter wieder weiter geht. Es ist überhaupt nicht einzusehen, Amaryllis-Zwiebeln bzw. die Blumenzwiebel eines Rittersterns nach der Blüte zu entsorgen. Wer sich an […]

Wilde Dahlie Roxana

Dahlie Roxana ist nicht zu bremsen. Für jede Blüte denkt sie sich ein neues Kleid aus und findet sich wunderbar. So viel Show gab’s bei Dahlien in meinem Garten noch nie.

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest