m

Afrikanische Blauflügelchen

Das Afrikanische Blauflügelchen ist eine völlig unkomplizierte Kübelpflanze, die im Sommer sonnige Terrassen bevorzugt und im Winter mit einem Platz im dunklen, kühlen Winterquartier zufrieden ist. Erfahren Sie Wissenswertes über die Pflege des hübschen Blauflügelchens.

Strelitzie, eine paradiesische Schönheit

Wer echte Strelitzien-Blüten im Haus erleben will, muss viel Geduld mitbringen. Strelitzien brauchen Jahre, um groß zu werden und um Blüten anzusetzen. Sieben Jahre musste ich auf dieses Ereignis warten. Dennoch zähle ich die Paradiesvogelblume zu den pflegeleichten Kübelpflanzen für Haus und Terrasse.

Rote Epidendrum-Orchidee

Diese Orchidee liefert nicht nur hübsche Blüten am laufenden Band, sondern auch fix und fertig bewurzelte Kindel. Schaffen Sie schon mal Platz auf Ihrer Fensterbank.

Rosa Amaryllis | Ritterstern

48 Wochen des Jahres ist die Amaryllis eher uninteressant. Im Frühjahr und Sommer sammelt sie Kräfte, im Herbst ruht sie sich am liebsten im Kühlen und Dunklen aus. Doch dann erwacht sie im Dezember oder Januar zu neuem Leben und wird für vier Wochen Star auf meiner Fensterbank: Der rosarote Ritterstern.

Schmetterlingsorchideen für alle

Phalaenopsis-Orchideen sind wunderbare Pflanzen. Sie blühen wochenlang und sind dabei so pflegeleicht. Kaum zu glauben, dass noch in den 1970er-Jahren Orchideen für unsereins fast unbezahlbar waren. Es gab sie allenfalls als Schnittblume beim Floristen und kosteten drei Mal so viel wie die teuersten Baccara-Rosen.

Rosa Blütenwogen

Der schönste Lichtblick an einem kalten Wintermorgen: Meine rosarote Amaryllis ist aufgeblüht und strahlt schön wie eine Prinzessin auf ihrem Platz auf der Fensterbank. Apropos Amaryllis: Was Sie hier sehen ist nach neuesten botanischen Erkenntnissen eigentlich ein Ritterstern (Hippeastrum). Die Schöne kommt ursprünglich aus Südamerika.

Japanische Krötenlilie

Diese exotische Schönheit wird gerne als Gartenorchidee an Unwissende verkauft. Dabei gehört die Krötenlilie zu den Liliengewächsen und ihre Familienzugehörigkeit sieht man ihr auch durchaus an.

Die Prächtige erblüht

Die rote Baumpfingstrose ist eine Wucht. Ihre Blüten sind so groß wie Teller, es sind die größten Blüten des Gartens. Sie halten leider nicht sehr lang, doch auch ohne diese Blütenpracht sieht die Baumpfingstrose wunderschön aus. Beim Austrieb im Frühling bizarr und im Sommer dann überaus prächtig. Mit auffallend großen sattgrünen Blättern, die sich auch […]

Phalaenopsis, zart gestreift

Wer hätte anfangs gedacht, dass dieses Orchideenbild so viele Fans finden würde. Es gehört nämlich zu den beliebtesten Motiven im Fototapeten-Designer von Nature to Print. Im Fototapeten-Designer kann jeder Fototapeten im Wunschformat gestalten und dazu Motive nach Wunsch auswählen. Von der zarten Anemone bis hin zu dieser hübschen Schmetterlingsorchidee ist alles dabei, was Blumenfreunde glücklich macht.

Gelbes Juwel

Mutters Weihnachtsgeschenk ist dieses Jahre eine gelbe Orchidee. Es ist ein echtes Schmuckstück, doch ich befürchte, im warmen Zimmer macht sie es nicht lang. Es ist eine Kalthaus-Orchidee der Sorte Cymbidium. Um ihre Schönheit möglichst lange zu erhalten, sollte sie (nicht nur) zur Blütezeit möglichst kühl stehen. 15 bis 18 Grad sind genug, sagte die […]

Rispe einer Orchidee

Bindet man eine Orchidee nicht an, so legt sie sich elegant über den Topfrand und blüht verschwenderischer als je zuvor. Darin ähneln Orchideen den Rosen, die ja auch um so mehr Blüten hervorbringen, desto waagerechter ihre Leitäste sind. Je waagerechter die Rispe einer Orchidee, desto mehr Blüten Beim Transport und beim Floristen mögen ungestäbte Orchideen unpraktisch […]

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest