m

Zauberhafte Taglilien

Taglilien sind ideale Stauden für intelligente aber faule Gärtner. Sie halten Hitze und Trockenheit problemlos aus und blühen meist ab Juli wochenlang. Manche Sorten blühen im Herbst sogar ein zweites Mal.

Ballerina wagt den Feuertanz

Keine Angst vor Orange. Diese Tulpen bringen mit ihren leuchtenden Farben ein ganzes Beet zum Vibrieren. Erst recht wenn ihnen Dreamteam-Partner Purple Dream zur Seite steht.

Rote Tulpen im Frühlingsgarten

Was haben Tulpen-Liebhaber es heutzutage doch gut. Im Gegensatz zu den Menschen des 17. Jahrhunderts, kann sich wirklich jeder Tulpen leisten. Egal ob in einem Blumenstrauß, im Garten oder aber als Tulpenbild.

Feuerrote Taglilie

Überraschungen gibt es im Garten immer wieder. Diese feuerrote Taglilie ist so eine unverdiente Überraschung. Denn gepflanzt wurde sie als rahmweiße elegante Taglilie, explizit als Begleiterin zartrosa Rosen. Und dann das

Ein Blütenfeuerwerk

Kennen Sie Klivien? Sie stammen ursprünglich aus Südafrika und gehören zu den Klassikern unter den Zimmerpflanzen. Bis in die späten 1960er-Jahre stand sie wohl in jedem „besseren“ Haushalt. Damals wurden die Wohnungen auch noch nicht so kräftig geheizt, wie es heutzutage üblich ist. Nichtsdestotrotz ist es recht einfach, Klievien zu kultivieren. Wie’s geht, steht hier.

Carmen tanzt Flamenco

Kaum zu glauben: Dies ist tatsächlich mit Abstand das beliebteste Tulpenbild in meiner Galerie. Ob das an der expressiven Farbe der Blüte liegt, am kontrastreichen Grün oder am temperamentvollen Schwung kann ich nicht sagen. Fest seht: Wo „Carmen tanzt Flamenco“ ist Schluss mit Langeweile an der Wand.

Power-Dahlie

Diese Dahlie ist ein Ereignis. Im Garten leuchten ihre Blüten schon von weitem. Doch freigestellt auf Weiß ist das Spektakel noch beeindruckender. Die junge Blüte ist makellos und die Staubgefäße in ihrer Mitte sind noch fest verschlossen.

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest