m

Tulpenzauber im Frühlingsbeet

Diese anmutige Tulpe ist keinem Malkasten, sondern dem Zauberkasten entsprungen. Anfangs trägt sie nur einen schmalen pinken Blütenrand. Doch der wird von Tag zu Tag breiter und wächst nach unten. Zum Schluss erscheint die komplette Tulpe in einem wunderschönen dunklen Himbeerpink. Die reinste Zauberei, wenn Sie mich fragen.

Vorfreude auf Purple Dream

Meine Lieblingstulpen Purple Dream begeistern durch ihre elegante, stattliche Erscheinung, Besonders schön ist die Kombination mit gelben Narzissen, oder mit der ebenfalls lilienblütigen, sehr hohen Tulpe Ballerina.

Rote Tulpen im Frühlingsgarten

Was haben Tulpen-Liebhaber es heutzutage doch gut. Im Gegensatz zu den Menschen des 17. Jahrhunderts, kann sich wirklich jeder Tulpen leisten. Egal ob in einem Blumenstrauß, im Garten oder aber als Tulpenbild.

Elegante Schattenspieler

Erhaben schweben langstielige Schattentulpen Green Spring im Beet und fangen flackerndes Licht bis eines Tages das Grün der Hostas sie verschlingt.

Im Abendrot

Die letzten Sonnenstrahlen des Tages bringen Tulpe Ballerina zum Glühen. Im Hintergrund tauchen hunderte Traubenhyazinthen die Tiefe des Gartens in ein mystisches Blau. Schöner kann ein Frühlingstag kaum zu ende gehen.

Flammentänzer

Eine Blüte wie eine Königskrone mit auffallend spitz zulaufenden Blütenblättern und hellen Rändern. Schon im Garten eine auffallende Erscheinung – auch wenn die Blüte leider viel zu früh endet. Ein ewiges Drama.

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest