Weiße Rosen

Weiße Rosen

Weiße Rosen strahlen Ruhe aus, stehen für Unschuld und reine Liebe. Im Blumengarten leuchten Sie wunderbar vor einem dunkelgrünem Hintergrund und sorgen im Blumenbeet für mehr Harmonie zwischen den unterschiedlichsten Farben.

Flatterhafter Schlafmohn im Garten

Flatterhafter Schlafmohn im Garten

Schlafmohn darf in Deutschland nicht blühen, doch das weiß er nicht. Es kümmert ihn auch nicht. Schließlich gehört es zu seinen Aufgaben, Boden zu begrünen, wo auch immer seine Saat aufgeht. Das liegt in seinen Genen und dagegen helfen auch keine Gesetze.

Kalifornischer Goldmohn

Kalifornischer Goldmohn

Kalifornischer Goldmohn wächst, wo andere Sommerblumen streiken. Nämlich da, wo es extrem trocken, heiß und sonnig ist – wie in der Kalifornischen Wüste. Einfach ist die erste Aussaat trotzdem nicht.

Das Funkeln der Hosta im Schattenbeet

Das Funkeln der Hosta im Schattenbeet

Intelligente aber faule Gärtner lieben Hostas, weil sie pflegeleicht sind, im Schatten blühen, Beete unkrautfrei halten und darüber hinaus ab Mai jede Menge welkendes Narzissengrün verstecken. Die schöne und variantenreiche Blattschmuckpflanze sollte daher in keinem Garten fehlen.

Pin It on Pinterest