m

Paeonien-Mohn

Vor vielen Jahren säte ich eine Tüte Paeonienmohn im Garten aus. Seither erscheint dieser ungewöhnliche gefüllte rosa Mohn jedes Jahr von ganz alleine an allen möglichen und unmöglichen Stellen im Garten. Ich lasse ihn gewähren, solange er nicht stört. Die Freude über die puscheligen pinken Blüten währt zwar nur kurz, dafür muss man jedoch auch nichts zur Pflege dieses einjährigen Mohns tun – außer den Anblick zu genießen.

Klatschmohn für Helden.

Helden von heute sehen anders aus, als jene, die durch Krieg und Elend zu diesem, oft zweifelhaften Ruf gekommen sind. Wahre Helden haben, brauchen und leben heute ganz andere Qualitäten. Was für ein Glück.

Wilder Schlafmohn

Wilder Schlafmohn ist immer für eine Überraschung gut: Wuchshöhe, Blütenfarbe & Form lassen sich nicht vorbestimmen und sind jedes Jahr anders. Doch das ist mir herzlich egal: Schließlich ist jeder Mohn wunderschön.

Das Paradies in einer Mohnblüte

Der Mohn ist aufgegangen und offenbart sein Innerstes: Violett-schwarze Staubgefäße in freudiger Erwartung der Hummelschar. Sie sind Pollenträger und damit unfreiwillige Geburtshelfer, nehmen aber süßen Nektar für ihre Liebesdienste durchaus dankbar an. Ein Blumenbild für Mohn-Enthusiasten.

Wilder Schlafmohn

Keine Angst vor Schlafmohn, er macht ohnehin was er will und nach wenigen blütenreichen Tagen ist der Zauber auch schon wieder vorbei. Ein denkbar kurzes Gartenvergnügen – aber schön.

Vielseitiger Pfingstrosenmohn

Pfingstrosenmohn, auch Päonienmohn oder Bastelmohn genannt, ist nicht nur während seiner Blüte im Garten schön. Mit dem notwendigen Feingefühl werden aus den getrockneten Kapseln zarte Schmuckstücke oder hübsche Kunstobjekte. Wunderbar.

Flatterhafter Schlafmohn im Garten

Schlafmohn darf in Deutschland nicht blühen, doch das weiß er nicht. Es kümmert ihn auch nicht. Schließlich gehört es zu seinen Aufgaben, Boden zu begrünen, wo auch immer seine Saat aufgeht. Das liegt in seinen Genen und dagegen helfen auch keine Gesetze.

Pinker Mohn im Garten

In meinem Garten der Reihe nach Mohnblumen in allen Farben und Formen. Gefüllter Paeonien-Mohn gehört auch dazu. Die schweren Blüten schweben wie Cheerledertuffs auf hohen Stielen und stehlen jeder anderen Blumen die Show. Aber immer nur für einen einzigen Tag, dann ist es auch mit ihrer Schönheit aus und vorbei.

Pink Poppy

Skimützen-Bommel? Cheerleader-Pom? Von wegen. Das hier ist eine Mohnblüte. Eine pinke paeonienartige Mohnblüte, um genau zu sein. Eine Spielart unter den Schlafmohnarten und überaus hübsch anzusehen. Dazu vermehrungsfreudig wie alle Mohnblumen. Was zur Folge hat, dass jedes Jahr neue und faszinierend andere Mohnblumen im Garten wachsen, ohne Dazutun der Gärtnerin. Im Gegenteil. Mohn mag es […]

Im Farbrausch mit Schlafmohn

Ein wahrer Luftikus, dieser gefranster Schlafmohn gehört zu den Gästen in meinem Garten, die stets unangemeldet kommen und dennoch sehr willkommen sind. Jedes Lüftchen versetzt die leichten Blüten in helle Aufruhr. Sie tanzen hin und her und je länger man diesem Treiben zusieht, desto mehr verschwimmt das Lila der Blüten mit dem Grün des Gartens. […]

Mohnkapsel

Kaum aufgeblüht, ist die Mohnblume auch schon verblüht. An heißen Tagen geht dies besonders schnell. Die roten Blütenblätter fallen und zurück bleibt ein Fruchtknoten, der mit einem samtigen Deckel dicht schlossen ist. Waren die Hummeln fleißig, wächst in diesem Fruchtknoten die Saat fürs nächste Jahr heran. Das dauert einige Wochen. Dabei trocknet die Saat, die […]

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest