m

Paeonien-Mohn

Vor vielen Jahren säte ich eine Tüte Paeonienmohn im Garten aus. Seither erscheint dieser ungewöhnliche gefüllte rosa Mohn jedes Jahr von ganz alleine an allen möglichen und unmöglichen Stellen im Garten. Ich lasse ihn gewähren, solange er nicht stört. Die Freude über die puscheligen pinken Blüten währt zwar nur kurz, dafür muss man jedoch auch nichts zur Pflege dieses einjährigen Mohns tun – außer den Anblick zu genießen.

Wilder Schlafmohn

Keine Angst vor Schlafmohn, er macht ohnehin was er will und nach wenigen blütenreichen Tagen ist der Zauber auch schon wieder vorbei. Ein denkbar kurzes Gartenvergnügen – aber schön.

Kletterrose Getrude Jekyll

Was kaum einer ahnt: Es ist (siehe unterestes Bild) tatsächlich nur eine einzige Englische Rose, die das Rankgitter komplett für sich in Beschlag nimmt und dabei fängt sie gerade erst an. Denn letztes Jahr musste sie kräftig Federn lassen. Der neuen Nachbarn (und mir) zuliebe bekam Getrude Jekyll ein neues stabiles Rankgitter plus einen Obelisken […]

Happy in Pink: Pfingstrosen glücklich versetzt.

Was bin ich froh, dass ich letztes Jahr um Ostern herum und damit quasi in letzter Minute die prächtigen Pfingstrosen aus Mutters Garten versetzt und damit gerettet habe. Und hätte ich geahnt, dass die neuen Besitzer den einst so schönen Garten mit einem Bagger zuleibe rücken, hätte ich vermutlich noch viel mehr Stauden vor dem […]

Turbo-Frühling mit pinken Wildtulpen

Wildtulpen sind immer ein bisschen früher dran als normale Tulpen. Dieses Jahr leuchtet ihr sensationelles Pink sogar schon Anfang März im Frühlingsbeet und begeistert jeden, der es sieht. Die Sorte heißt humilis violaceae “Black Base”, nur für den Fall, Ihnen fehlt im Vorfrühling genau diese Farbe noch im Garten. Wildtulpen schalten den Frühling an. Wie schnell die Stimmung doch umschalten kann. […]

Prachtvoll und edel

Pfingstrose Fiona blüht dieses Jahr zum ersten Mal in meinem Garten. Erst letzten Herbst bezog sie ihren prominenten Platz mitten im neu angelegten Staudenbeet. Es liegt am Südhang und der Boden ist dort so mager, dass noch nicht einmal Wiese dort wachsen will, geschweige denn Rasen.

Dressed for the Show

Diva Gladiole schürzt ihr schönstes Kleid. Mit rosa Rüschen und entfaltet wie ein wunderschöner Schmetterling spielt die Blüte ihre Reize aus und ist bereit für den kommenden Liebesakt.

Pink Beauty

Kleine Blüten mit großer Fernwirkung: Storchschnäbel sind äußerst variantenreich und tragen von fast Weiß bis Dunkelviolett Kleider aus der Rot-bis-Blau-Palette. Diese kleinen pinken Blüten haben es mir heuer besonders angetan.

Himbeerrot

Plötzlich Frühling und im kleinen Beet neben der Terrassen leuchten pinke Knospen, die erst auf dem zweiten Blick ihre Herkunft verraten.

Vorfreude

Reinste Vorfreude auf den kommenden Frühling: Ein pink-weißer Tulpenstrauß, freigestellt auf Weiß.

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest