m

Sommerfreude mit Skabiosen

Einjährige Skabiosen (Scabiosa atropurpurea) sind echte Blühwunder. Obwohl auf der Samentüte steht, sie sei einjährig, blüht sie in meinem Garten jetzt schon seit drei Jahren. Allerdings sind aus meiner Samentüte nur wenige Pflanzen hervorgegangen. Diese blühen ununterbrochen von Juni bis zum Frost. Vorausgesetzt das Verblühte wird stets abgeknipst. Die Witwenblume ist ein Dauerblüher mit Schnittblumenqualität Erstaunlich ist […]

Spätherbst im Rosengarten

Die letzten Rosen blühen noch, da wollen die ersten Frühlingsboten schon raus ans Licht. Dabei ist Winter noch immer nicht in Sicht. Ob daran die erste Frostnacht etwas ändern wird, ist ungewiss.

Erinnerungen an einen wunderbaren Rosensommer.

Ende Oktober und noch immer blühen Rose Cinderella und einige andere Rosen. Sie scheinen sich mit aller Macht gegen den kommenden Winter zu wehren. Petrus tut das Seinige und schickt den Spätsommer in die Verlängerung. Rose Cinderella ist endlich zur Schönheit erblüht Fünf Jahre lang gab Rose Cinderella die zickende, ewig kränkelnde Primaballerina doch heuer verhalf ihr […]

Der Hamilton-Effekt im Rosengarten

Der Fotograf Hamilton wurde einst berühmt durch weich gezeichnete Nackedeis. David Austins Rose Geoff Hamilton hat dererlei Tricks nicht nötig. Die schönsten Blüten zeigt sie allerdings nur bei anhaltend gutem Wetter.

Charming James und andere Rosen im Herbst.

Es herbstelt im Rosengarten. Man mag es kaum glauben bei all dieser Blütenpracht, doch ein Ende des Rosenjahres ist schon in Sicht. Noch brilliert Kletterrose James Galway mit wunderschönen, rosaroten Rosenblüten, die sich vor Nachbars dunklem Garagentor kontrastreich abheben. Doch schon kündigt der Wetterfrosch einen Temperatursturz an: 16 Grad weniger von einem Tag zum anderen. […]

Harry Potter und die bezaubernde Rose.

Sie wurde benannt nach einem magischen Ort: Ein mächtiges gotisches Schloss und Burganlage aus dem Jahr 1096, mit dicken Mauern, hohen Türmen und Zinnen. Es ist seit dem 14. Jahrhundert Stammsitz der Familie Percy und bot vielen bedeutenden Kino- und Fernsehproduktionen eine spektakuläre Kulisse. Nach Windsor Castle ist Alnwick Castle Englands zweitgrößter Adelssitz. Nach so viel Bedeutungsschwere kommt die Englische Rose Alnwick Castle geradezu verspielt daher. Doch der Reihe nach …

Rose Camelot. Dornröschens neue Garde

Rose Camelot ist eine junge Kletterrose für romantische Gärten Kletterrosen sind toll und hätte ich einen Garten mit Park-ähnlichen Ausmaßen, so wäre dieser sicherlich umsäumt mit lauter üppigen und prächtig blühenden Kletterrosen. Doch weil mein Garten ein kleiner ist und ich dennoch auf Kletterrosen nicht verzichten will, freue ich mich immer über neue Züchtungen, die hübsch, […]

Rosengrüße aus dem Garten

Im Sommer frühmorgens durch den Garten zu spazieren, ist wie der Besuch in einer Parfümerie. Die süßesten Rosendüfte liegen in der Luft. Mal duftet es zitronig, mal süß, mal nach Moschus, dem Duft vieler alter Rosen. Hinzu gesellt sich Kräuterduft: Thymian, Lavendel, Zitronenmelisse, Zierlauch und Minze reagieren mit dem Ausstoß ätherischer Öle auf die kleinste Berührung. […]

Camelot – oder die Suche nach der perfekten Rose.

Camelot ist eine Legende. Es ist der Hof, an dem König Artus angeblich residierte doch im ursprünglichen Artus-Manuskript wird der Name Camelot nirgends erwähnt. Das kam erst später als andere Dichter die Sage aufgriffen und auf ihre Art interpretierten. Danach begannen Freunde der Artus-Sage nach Camelot zu suchen. Die Burg Camulodunum in Colchester soll es […]

Doppeltes Pfingstrosenglück mit Lilly & Leo

Pfingstrosen können Jahrzehnte an einem Standort verbleiben und werden von Jahr zu Jahr schöner. Das heißt aber nicht, dass man sie nicht umsetzen darf. Pfingstrosen-Rarität Lilly & Leo haben sich vom Umsetzen in Windeseile erholt und blühen prächtig.

Zinnobergelbe Tulpen im bunten Frühlingsgarten

Ein Frühlingsgarten ohne Tulpen? Geht nicht! Allerdings habe ich es auch noch nie geschafft, ein ganzes Tulpenbeet nur in ein oder zwei bestimmten Farben zu gestalten. In einem Garten, in dem Tulpen nach der Blüte einfach stehenbleiben und langsam verwelken dürfen, werden die Bestände im Herbst immer nur ergänzt und das auch nur, weil ich sonst […]

Sweet & Rosy

Ein tropfnasse Dahlie im zartesten Rosarot. Sie hat die regenreiche Nacht gut überstanden und schaut nun erfrischt in den jungen Tag.

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest