m

Rose Weg der Sinne, eine neue Rosenliebe

Nach vier Jahren wird es Zeit, meine neue Rosenliebe vorzustellen. Rose Weg der Sinne hat nämlich den Praxistest in meinem Garten mit Bravour bestanden. Über die besonderen Qualitäten der sehenswerten jungen ADR-Rose und warum es sich lohnt, ein Plätzchen für Weg der Sinne auch in Ihrem Garten zu finden.

Kletterrose James Galway will hoch hinaus

James Galway ist eine mächtige Kletterrose. Anfangs braucht James gut zwei, drei Jahre, bis er seinen Obelisken richtig in Beschlag nimmt, aber danach ist sie nicht mehr zu bremsen. Mit fatalen Folgen. Eine Gebrauchsanleitung für Kletterrosen und wie sie besser gepflanzt und gepflegt werden.

Romantische Märchenrose Pomponella

Märchenrose Pomponella blüht überschwänglich an der Seite von Lavendel. Die beiden robusten Gehölze sind ein Dream-Team, das sich Dank eines Gärtnertricks perfekt ergänzt. Trotz ihrer unterschiedlicher Ansprüche was Pflege und Boden angeht.

Die Jubiläumsrose jubelt wieder

Sangershäuser Jubiläumsrose ist eine gesunde Beet- und Märchenrose, die bis in den November hinein blüht. Das Besondere an ihr: Sie wechselt ihre Blütenfarbe. Von hellem Creme bis Aprikot, Orange und Rosa-Creme ist alles dabei. Welche Farbe gerade angesagt ist, hängt von der Temperatur ab.

Lieblingsrose Madame Boll

Rose Madame Boll zeigt als erste Rose in meinem Garten ihre traumhaft schönen und stark duftenden Blüten. Wer eine robuste Rose für einen sonnigen, am besten auch regensicheren Platz sucht, hat viel Freude mit ihr.

Alles ist in Aprikola

Was hat eine Rose aus gutem Haus mit Kultbrause zu tun? Müssen Rosenliebhaber befürchten, durch den Duft der Aprikola in einen sündhaften Rausch zu verfallen, wie einst die Nonnen in Wim Wenders Skandal-Werbefilm?

Dornröschens traumhaft schöne Rose

Wäre ich Dornröschen, dürften diese traumhaft schöne Rose gerne meinen Schlaf bewachen. Es müssen ja nicht gleich 100 Jahre sein. Alnwick Castle ist eine fast stachellose schöne Rose mit nickenden, hübschen, rosa Blüten, die zudem herrlich nach Himbeeren duften. Eine Lieblingsrose für Rosenfreunde.

Französische Rose Sweet Pretty

Die Französische Rose Sweet Pretty blüht unermüdlich am heißen Südhang und hält zugleich extrem harte Winter in Oberfranken aus. Zudem liefert die hübsche Rose den ganzen Sommer über großartige Motive dank ihrer auffallend großen und ungefüllten Blüten.

Herbstglühen der Märchenrose Gebrüder Grimm

Rosen sind wechselhafte Wesen. Im Juni blühte Märchenrose Gebrüder Grimm in herrlich sanften Tönen zwischen Aprikot, Rosa und Gelb. Im Herbst ist alles ganz anders. Gebrüder Grimm glüht in den feurigsten Rot- und Orangetönen. Die Rose blüht überreich als gäbe es kein morgen mehr. Herbstglühen eben.

Sweet Pretty, Schönheit für einen Tag

Diese Rose ist ein kostbares Kleinod im Garten. Sie trüge im Herbst Hagebutten aber wer sich für den hübschen roten Herbstschmuck entscheidet, verpasst Sweet Prettys zweiten Flor mit zahlreichen bezaubernden Blüten. Ein Entscheidungsdrama auf höchstem Niveau.

Lieblingsrose Princess Alexandra of Kent

Meiner wunderbare Lieblingsrose Princess Alexandra of Kent überzeugt mit großen, stark gefüllten Blüten und langer Blütezeit. Das ist sicher auch ihrem perfekt gewählten Standort im Garten geschuldet. Denn anders als französische Rosen mögen englische Rosen keine pralle Sonne und bevorzugen halbschattige Standorte.

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest