m

Sommerblume Cisanthe grandiflora Pretty Pink

Sommerblume Cisanthe begeistert durch auffallend große, pinke und rosa Blüten, die an die papierartige Textur des Mohns erinnern. Cisanthe grandiflora lockt schon frühmorgens hübsche Schwebfliegen an und macht sowohl im Beet, als auch im Pflanzkübel mühelos mächtig viel her.

Mohnblumen im Garten

Derzeit blühen Mohnblumen in vielen Variationen im Garten. Ohne mein Dazutun. Schon toll, was Mutter Natur so leistet. Dieser verwegene Schlafmohn gefällt mir besonders gut.

Paeonien-Mohn

Vor vielen Jahren säte ich eine Tüte Paeonienmohn im Garten aus. Seither erscheint dieser ungewöhnliche gefüllte rosa Mohn jedes Jahr von ganz alleine an allen möglichen und unmöglichen Stellen im Garten. Ich lasse ihn gewähren, solange er nicht stört. Die Freude über die puscheligen pinken Blüten währt zwar nur kurz, dafür muss man jedoch auch nichts zur Pflege dieses einjährigen Mohns tun – außer den Anblick zu genießen.

Frühstart des Islandmohns

Ist eine Sommerblume, die bereits im März erblüht nur verwirrt oder gilt dieser Ausrutscher bereits als Indiz dafür, dass es sich doch um eine Frühlingsblume handelt. Immerhin zeigt der Islandmohn schon seit  Wochen satt grünes Blattgrün und dicke Knospen. Jetzt sind die ersten Blüten offen und gesellen sich zur Farbenpracht der Kaiserkronen, Hyazinthen, Narzissen und Tulpen. Nur zur […]

Sommerfreuden mit Skabiosen

Lange wusste ich nicht, ob aus meinen Skabiosen was wird. Der Frühling war einfach zu nass und zu kalt für Sommerblumen, die es lieber trocken und sonnig mögen. Doch dann im Juli zeigten sich die ersten Blüten und seither gibt es kein Halten mehr. Jetzt, Ende September blühen sie noch immer und produzieren laufend neue […]

Pink Spider

Vor dieser Spinne muss sich niemand fürchten: Sie steht im Garten und wedelt in luftiger Höhe mit grazilen Spinnenbeinen zwischen ihren pinken Blütenblättern umher.

Weihnachten im Sommer

Eine Taglilie blüht in Weihnachtsfarben, was ihr den merkwürdigen Namen „Christmas Is“ eingebracht hat. Sie hat im Juli ihren großen Auftritt im Garten und überbrückt damit gekonnt die Blühpause vieler Rosen.

Weißer Islandmohn

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich die Farbe Weiß bei Islandmohn gegenüber ihren anderen Farben dominant verhält. Eine Besonderheit. Denn normalerweise sind helle Farben bei Blüten, Haaren, Haut oder Augen gegenüber dunklen Farben rezessiv. Was hat sich die Natur wohl dabei gedacht, ausgerechnet beim Islandmohn eine genetische Ausnahme zuzulassen? Eine Besonderheit auch das: Pralle Sonne mag er nur, […]

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest