m

Showtime für die zitronengelbe Taglilie

Die zitronengelbe Taglilie thront hoch oben auf der Gartenmauer. Begleitet von Steppensalbei und Minze hat sie einen der schönsten und luftigsten Plätze im Garten ergattert. Die Taglilie fühlt sich dort sichtlich wohl und dankt es im Juli mit immer neuen zitronengelben Blüten.

Feurige Taglilie im Farbenrausch

Unverhofft kommt oft. Ein Verwechslung beschert mir eine feurige Taglilie. Doch anstatt sie für immer zu verbannen, darf sie sich erst einmal beweisen. Am Ende finden sich doch noch perfekte Pflanzpartner und ein Platz im Garten, dem Feuerrot überaus gut steht.

Zauberhafte Taglilien

Taglilien sind ideale Stauden für intelligente aber faule Gärtner. Sie halten Hitze und Trockenheit problemlos aus und blühen meist ab Juli wochenlang. Manche Sorten blühen im Herbst sogar ein zweites Mal.

Taglilie Frans Hals im Grünen

Spät blüht sie: Taglilie Frans Hals. Doch wenn sie sich schließlich in Schale wirft, dann haben alle nur noch Augen für sie. Schon von weitem leuchten ihre gelb-orangen Blüten. Besonders schön mit violetten Blumen in der Nachbarschaft. Steppensalbei passt gut dazu, Katzenminze, Etagenerika und Storchschnabel ebenso.

Sanfter Riese

Ein Amerikaner am fränkischen Sonnenhang: Taglilie Gentle Ed strotzt langen Trockenzeiten, Hitze und anderen Widrigkeiten und glänzt mit hübschen weinroten Blüten mit einem markanten weiß gewellten Blattrand. Ein Hingucker auf gut ein Meter zwanzig Höhe.

Taglilie Frans Hals nach dem Regen

Das Schöne an Taglilie Frans Hals ist: Sie ist so wunderbar robust. Weder Regen noch Hitze kann ihr viel anhaben. Tag für Tag öffnen sich frühmorgens neue Blüten, auf die Bienen, Schwebfliegen und andere Insekten gierig fliegen. Ein Fest für alle, die Augen dafür haben.

Weihnachten im Sommer

Eine Taglilie blüht in Weihnachtsfarben, was ihr den merkwürdigen Namen „Christmas Is“ eingebracht hat. Sie hat im Juli ihren großen Auftritt im Garten und überbrückt damit gekonnt die Blühpause vieler Rosen.

Kleine Verführerin

Zu den besonders hübschen Taglilien in meinem Garten gehört Tang. Ihre Blüten im samtigen Weinrot und zierlich gebaut. Wer sie jungfräulich genießen will, muss allerdings früh aufstehen. Denn kaum ist sie erwacht, fliegen schon der ersten Freier an. Allen voran Bienen und Schwebfliegen. Doch wie nicht anders zu erwarten ist, putzen sich diese vor dem Betreten des Nektar-Tresors ihre Füße nicht ab. Naschen, kleckern, bestäuben und ab durch die Mitte. Diese Lümmel!

Feuerrote Taglilie

Überraschungen gibt es im Garten immer wieder. Diese feuerrote Taglilie ist so eine unverdiente Überraschung. Denn gepflanzt wurde sie als rahmweiße elegante Taglilie, explizit als Begleiterin zartrosa Rosen. Und dann das

Taglilie

Sie trägt ein Kleid in außergewöhnlichen Farben.Himbeerrot ist dabei, aber auch Gold und Ocker. Am auffälligsten ist jedoch der gewellte Blütenrand.Sie verleiht der Blüte eine gewissen frivolen Touch – trotz der kräftigen Statur.  

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest