m

Frühstart des Islandmohns

Ist eine Sommerblume, die bereits im März erblüht nur verwirrt oder gilt dieser Ausrutscher bereits als Indiz dafür, dass es sich doch um eine Frühlingsblume handelt. Immerhin zeigt der Islandmohn schon seit  Wochen satt grünes Blattgrün und dicke Knospen. Jetzt sind die ersten Blüten offen und gesellen sich zur Farbenpracht der Kaiserkronen, Hyazinthen, Narzissen und Tulpen. Nur zur […]

Bunter Islandmohn

Was so einfach und hübsch aussieht, ist im Garten leider nicht ganz einfach zu kultivieren. Bunter Islandmohn bevorzugt kühle Standorte und feuchten Boden. Dafür blüht er dann auch monatelang.

Tanzender Purpur-Kugellauch

Jetzt blühen die letzten Zierlauchkugeln im Garten. Diese Sorte heißt Allium sphaerocephalon. Sie tanzt den ganzen Juli über in den Beeten und verleiht so dem Sommergarten Charme & Leichtigkeit. Diesen Posten teilt er sich übrigens mit Präriekerze (Gaura Lindheimeri) und Staudenlein. Das Schöne an dieser Allium-Sorte ist: Bis sie blüht, fällt sie im Garten weder […]

Pink Beauty

Kleine Blüten mit großer Fernwirkung: Storchschnäbel sind äußerst variantenreich und tragen von fast Weiß bis Dunkelviolett Kleider aus der Rot-bis-Blau-Palette. Diese kleinen pinken Blüten haben es mir heuer besonders angetan.

Kugelrunde Sternwerfer

Zierlauchblüten sind wie mit Sternen geschmückte Bälle, die auf unterschiedlich hohen Mikadostäben durch den Frühlingsgarten laufen und ihm dadurch einen leichten und verspielten Charakter verleihen.

Tulpe in Frühlingsfarben

Früh morgens macht die langstielige Tulpe Purple Dream ihrem Namen alle Ehre. Das Licht ist noch mild und lässt selbst orange Tulpen und das Grün im Hintergrund sanft erscheinen. Eine traumhafte Gartenbühne für diese sehenswerte Tulpe.

Sommerspiele mit rosa Schmuckkörbchen

Mitten im Röckchen blitzen goldene Speerspitzen, kreisrund aufgestellt und bereit, mit aller Macht ihr Innerstes aus den prall gefüllten Sternenköchern zu schleudern. Das Warten auf Bienchen kann bei Schmuckkörbchen wundervoll sein. Grund genug, diese hübsche Sommerblume im eigenen Garten anzubauen.

Verspielte Natur: Nigella

Ginge es nach der Jungfer im Grünen, würde der Garten alleine ihr gehören. Sie taucht überall auf, wo sie eigentlich nicht hingehört und ich bringe es kaum übers Herz, sie dort rauszureißen. Sie ist doch so hübsch und rein, nur leider nicht unschuldig.  

Pin It on Pinterest

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.