m

Roter Lein vor Goldmohn

Wie Sie mit einer Dose Saatgut ein prächtig blühendes Beet mit bunten Sommerblumen gestalten, das wochenlang blüht. Schönster Nebeneffekt: Im Blumenbeet wachsen den ganzen Sommer über laufend neue Motive und malerische Fotohintergründe für bildschöne Blumenfotos.

Tanzender Purpur-Kugellauch

Purpur-Kugellauch ist ein geschmeidiges Leichtgewicht im Garten mit viel Potenzial. Diese Sorte heißt Allium sphaerocephalon. Sie tanzt den ganzen Juli über in den Beeten und verleiht so dem Sommergarten Charme & Leichtigkeit. Wie Sie Zierlauch im Garten pflegen und vermehren.

Sommerblume Cosmea unters Tanzröckchen geschaut

Rosa Schmuckkörbchen tanzen wie kleine Ballerinen durch den Garten. Schwingen im Wind und lassen Blicke unter ihre Röckchen zu, die normalerweise so nicht zu erhaschen sind. Das Beste ist jedoch: Cosmea, das Schmuckkörbchen wächst ganz einfach in jedem Garten, Wie? Samentüte kaufen, diese kleine Anleitung befolgen und romantische Blütenpracht ist Ihnen schon gewiss.

Bunter Islandmohn

Was so einfach und hübsch aussieht, ist im Garten leider nicht ganz einfach zu kultivieren. Bunter Islandmohn bevorzugt kühle Standorte und feuchten Boden. Dafür blüht er dann auch monatelang.

Pink Beauty

Kleine Blüten mit großer Fernwirkung: Storchschnäbel sind äußerst variantenreich und tragen von fast Weiß bis Dunkelviolett Kleider aus der Rot-bis-Blau-Palette. Diese kleinen pinken Blüten haben es mir heuer besonders angetan.

Kugelrunde Sternwerfer

Zierlauchblüten sind wie mit Sternen geschmückte Bälle, die auf unterschiedlich hohen Mikadostäben durch den Frühlingsgarten laufen und ihm dadurch einen leichten und verspielten Charakter verleihen.

Tulpe in Frühlingsfarben

Früh morgens macht die langstielige Tulpe Purple Dream ihrem Namen alle Ehre. Das Licht ist noch mild und lässt selbst orange Tulpen und das Grün im Hintergrund sanft erscheinen. Eine traumhafte Gartenbühne für diese sehenswerte Tulpe.

Sommerspiele mit rosa Schmuckkörbchen

Mitten im Röckchen blitzen goldene Speerspitzen, kreisrund aufgestellt und bereit, mit aller Macht ihr Innerstes aus den prall gefüllten Sternenköchern zu schleudern. Das Warten auf Bienchen kann bei Schmuckkörbchen wundervoll sein. Grund genug, diese hübsche Sommerblume im eigenen Garten anzubauen.

Verspielte Natur: Nigella

Ginge es nach der Jungfer im Grünen, würde der Garten alleine ihr gehören. Sie taucht überall auf, wo sie eigentlich nicht hingehört und ich bringe es kaum übers Herz, sie dort rauszureißen. Sie ist doch so hübsch und rein, nur leider nicht unschuldig.  

Das Kinderkarussell der Meerjungfrau

Die Wahrheit ist: Die Blüte dieser Sommerblume ist nur drei Zentimeter groß und außer in Blau, kommt sie auch noch in Weiß, Hellblau oder Rosa vor. Die Jungfer im Grünen geht verschwenderisch mit Farben und Formen um. So gibt es männliche und weibliche Blüten gleichzeitig an einer einzigen Blume. Verschwenderisch geht die Hübsche auch mit […]

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest