Nach einer kühlen Nacht glänzen frühmorgens Tautropfen auf Rose Caramella. Wie Perlen sitzen sie am Blattrand und verleihen ihr Charme und Glanz.

Rose Caramella will hoch hinaus

Rose Caramella ist eine robuste und kräftige Strauchrose von Kordes. Sie wächst straff aufrecht und ist dabei überaus gesund. Besonders schön ist das Farbenspiel in warmen Aprikot-Tönen.

Caramella gehört zu den robusten Rosen, die bestens für den Hintergrund geeignet sind. Sie steht gut am Zaun, in der zweiten oder gar dritten Reihe eines gemischten Rosen- und Staudenbeets. Sie braucht keine Stützen, wohl aber ein hübsche Begleiter wie hohe bis mittelhohe violette Astern und vielleicht zum Kaschieren der nakten Beine ein paar Veilchen zu ihren Füßen. Hohe Sonnenhüte (Echinacea Maxima) in der Nachbarschaft machen sich ebenfalls gut, hohe Sorten Taglilien ebenso. Kurz: Rose Caramella sollte nicht für sich alleine stehen, sondern vom Frühling bis zum Herbst hübsch umgarnt von Stauden und Gräsern. Erst sie verleihen der mächtigen Strauchrose die notwendige Prise an Leichtigkeit.

Weitere Blumenbilder mit Rosen

Tautropfen auf Rose Caramella | Nach einer kühlen Nacht glänzen frühmorgens Tautropfen auf Rose Caramella. Wie Perlen sitzen sie am Blattrand und verleihen ihr Charme und Glanz. Rose Caramella ist eine robuste und mächtige Strauchrose von Kordes. Sie wächst straff aufrecht und ist dabei überaus gesund. Besonders schön ist das Farbenspiel in warmen Aprikot-Tönen.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.

Pin It on Pinterest

Share This