Wer eine Gartenmauer aus Betonpflanzsteinen hat, steht immer wieder vor der Frage, welche Pflanzen mit den beengten Bedingungen zurecht kommen. Erst recht, wenn die Gartenmauer sommers den ganzen Tag über in der prallen Sonne steht und die Erde schnell austrocknet. Für Akeleien ist dieser extreme Standort nahezu ideal. Einerseits wachsen sie so in Augenhöhe, was das Bewundern der filigranen Schönheiten wesentlich erleichtert. Andererseits beweist die Akelei, wie zäh und ausdauernd sie ist. Weder Trockenheit noch magerer Boden stören sie, ganz im Gegenteil. Sie thront da oben in der Mauer wie eine Prinzessin und nimmt die Huldigungen ihrer Bewunderer still entgegen.

Zur Akelei-Kollektion

Zarte Blüten in der Gartenmauer | Akeleien sind so robust, sie wachsen auch in einer Gartenmauer aus Betonpflanzringen.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.

Pin It on Pinterest

Share This