Wer einen Garten hat und sich was Gutes tun will, steckt jetzt im Spätherbst Allium in den Boden. Im Frühling beginnt dann bald ein grandioses Spektakel mit kugelrunden Blüten auf glatten, hohen Stielen. Wie blühendes Schnittlauch, nur viel schöner, höher und auch größer. Die Ähnlichkeit kommt nicht von ungefähr: Zierlauch und Schnittlauch gehören zur selben Familie. Das riechen Sie schon beim Stecken der teilweise bombastisch großen Blumenzwiebeln.

Allium darf in keinem Frühlingsgarten fehlen

Allium braucht Nachbarn, die sein rasch welkendes Laub bedecken, so wie hier zu sehen ist: genügsame Katzenminze. Sie passt auch farblich perfekt zu den lila Kugelblüten und begräbt alles unter sich, was den Anblick des Blumenbeetes stört. Selbst Unkraut fühlt sich darunter nicht wohl und zieht sich mehr und mehr zurück. Einziges “Problem” an dieser Komposition ist die Vermehrungsfreude der Katzenminze. Aber das ist wieder ein ganz anderes Thema.

Weitere Blumenbilder mit Zierlauch

Allium, schwebend über Katzenminze | Damit ihr wisst, worauf ich mich schon heute freue: Frühling im Garten und viele, viele, bunte Blumen in den Beeten.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.

Pin It on Pinterest

Share This