Sobald diese prägnanten Zierlauch-Blüten im Garten erscheinen, hat die Spielzeit begonnen. Denn die Kugelblüten tanzen auf hohen Stielen durch sämtliche Blumenbeete. Es ist eine Freude zuzusehen, wie es jedes Jahr mehr und mehr Zierlauchblüten im Garten werden. Schuld daran sind einerseits ihre zahlreichen Brutzwiebeln. Andererseits hilft die Gärtnerin ein bisschen nach und leistet Geburtshilfe und das geht so: Einfach verblühte Alliumblüten abschneiden und auf den Beeten verteilen. Im ersten Jahr danach erscheinen nur dünne Blättchen, die man rasch übersieht, weil sie wie Gras oder dünnes Schnittlauch aussieht. Doch schon im zweiten Jahr blühen die ersten Kugelblüten und verwandeln den Garten in eine Spielfläche.

Aufgepasst: So mancher Zierlauch nimmt schnell Überhand.

So schön das Spiel der Zierlauch-Blüten auch anzusehen ist: Manche Sorten können auch schnell lästig werden. Der kleine purpurne Trommelstock-Zierlauch gehört dazu, denn er treibt es ziemlich wild. Er wächst und wuchert im Laufe der Jahre wirklich überall, wo er eigentlich nicht hin gehört. Jetzt freuen sich die Nachbarn noch über Brutzwiebeln, die ich gerne im Herbst verschenke, doch auch sie werden schnell merken, dass es an manchmal auch zu viel des Guten ist. Dann muss die Gärtnerin wieder hart durchgreifen und die Bestände rigoros dezimieren – auch wenn es schwerfällt.

Zierlauch-Blüten eigenen sich auch für den Vasenschnitt

Wenn Sie sich an den leichten Zwiebelgeruch, den jeder Zierlauch mehr oder weniger verströmt, nicht stören, können Sie Zierlauchblüten auch für die Vase schneiden. Die Beete sind ja derzeit gut bestellt mit vielen bunten Frühlingsblumen, so dass einem selbst gemachten Frühlingsstrauß mit Zierlauch, Tulpen und frischen grünen Zweigen nichts im Wege steht.

Weitere Blumenbilder mit Zierlauch-Blüten

 

 

Glück mit kugelrunden Zierlauch-Blüten | Violette, weiße und rosa Zierlauch-Blüten dürfen in keinem Garten fehlen. Zum Glück sind manche Sorten recht vermehrungsfreudig und erobern schnell Beet um Beet. Doch aufgepasst: Bevor Zierlauch den Garten komplett übernimmt, sollten Sie beherzt eingreifen.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.

Pin It on Pinterest

Share This