m

Gänzlich unbeeindruckt von der regenreichen Nacht, öffnet Pomponella eine ihrer kugelrunden Blüten. Sie zählt zu den besonderen Attraktionen am Gartenweg und begrüßt Besucher schon im Vorübergehen mit ihren zahlreichen Blüten. Wie kleine Girlanden sitzen sie auf ihren Zweigen und je mehr es werden, desto eleganter neigen sie sich zum Weg hinüber.

Pomponella ist die moderne Antwort auf Raubritter. Einer überaus reich blühenden alten Rose mit ähnlich geformten rosa Kugelblüten. Raubritter blüht leider nur einmal im Jahr, hat dennoch eine sehr große Anhängerschaft. Weil sie als kleinere Kletterrose gehalten werden kann und gleichzeitig elegant Böschungen und Mauerkronen hinunter wallen kann. Pomponella macht dererlei leider nicht mit. Ihre Zweige wallen nicht, sondern streben nach oben und nach allen Seiten. Aber sie blüht dafür einen Rosensommer lang bis hin zum ersten Frost.


 


Und was sagen Sie dazu?

Pin It on Pinterest

Share This
Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.