m

Lenzrosen sind die großen Schwestern der Christrosen. Sie blühen, im Gegensatz zu Christrosen, erst ab März. Helleborus orientalis-Hybriden sind zudem etwas größer als Helleborus niger, wie Christrosen botanisch heißen.

Lenzrosen sind Waldpflanzen, lieben ein halbschattiges Plätzchen unter Büschen und Bäumen und mögen keinen Kalk im Boden. Stimmt der Standort, bedanken sie sich mit reicher Blüte und mit reichlich Nachwuchs. Das ganze Jahr über finden sich reichlich Sämlinge der Lenzrosen im Garten.



Und was sagen Sie dazu?

Pin It on Pinterest

Share This
Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.