m

Mögen Sie die Farbe Rosa? Ich bekenne freimütig: Bei Blumen liebe Rosa in allen Variationen. Vom zartesten Porzellanrosa über Reinrosa bis hin zu Altrosa und Pink sind mir alle Rosatöne gleichermaßen lieb. Rosa steht jeder Blume, egal ob groß oder klein.

Anders als bei Prinzessinnen- und Mädchensachen steht das Rosa bei Blumen nicht für Verniedlichung, sondern für Mendelsch’e Vererbungslehre und für die Kreativität von Mutter Natur. Wenn Weiß und Rot sich kreuzen, kommt Rosa dabei raus. So einfach ist das. Mendel hat seinerzeit die Regeln dazu entdeckt und festgestellt, dass in der ersten Tochtergeneration, um bei diesem Beispiel zu bleiben, bei einem intermediären Erbgang 100 Prozent der Nachkommen rosa Blüten haben werden. In der zweiten Tochtergeneration spalten sich dann die Farben wieder auf in 25 Prozent weiße und 25 Prozent rote und 50 Prozent rosa Blüten. So weit die Theorie.


Züchter nutzen noch immer dieses Wissen, um durch Kreuzungen neue Blumensorten entstehen zu lassen. Ein wirklich spannendes Thema und, um auf die Dahlie zurückzukommen, von großem Erfolg gekrönt. Alleine im Dahliengarten Hamburg werden jedes Jahr über 600 verschiedene Dahlienarten mit mehr als 11.000 Einzelpflanzen gezeigt. Vielfalt, die ohne den kreativen Spieltrieb von Mutter Natur (und die ordnende Hand begnadeter Dahlien-Züchter) niemals zustande gekommen wäre.

Dagegen nehmen sich die fünf oder sechs verschiedenen Dahliensorten, die ich jedes Jahr in meinem Garten pflanze, geradezu bescheiden aus. Immerhin: Reinweiße und zartrosa Dahlien standen heuer auch im Beet und brachten den ganzen Sommer über laufend wunderschöne und nach einem nächtlichen Regen auch blitzblank gewaschene Blüten hervor.

Inzwischen hat die erste Frostnacht dem bunten Treiben ein jähes Ende beschert. Die Knollen der schönsten Dahlien überwintern jetzt im Keller. Wie das geht und worauf Sie bei der Pflege Ihrer Dahlien achten sollten, erkläre ich im Schwesterblog Wo Blumenbilder wachsen.

[button link="https://www.nature-to-print.de/blumen/herbstblumen/dahlien/blumenbilder.php" color="pink" newwindow="yes"] Zur Dahlienbilder-Kollektion[/button]

 


Und was sagen Sie dazu?

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This