Neu auf meiner Fensterbank ist eine Orchidee namens Zygopetalum. Sie kommt aus ursprünglich aus Mittel- und Südamerika und hat nicht nur wunderschöne, kontrastreich gefärbte Blüten, sondern auch ein beachtliches Wurzelwerk sowie kräftige Pseudobulben. Darin ähnelt sie den Cymbidien. So wie diese möchte Zygopetalum absonnig und lieber etwas kühler, als im warmen Wohnzimmer stehen. Dafür duftet sie dann auch angenehm.

Steht sie zu warm, schwächelt die ganze Orchidee. Die Stiele stemmen kaum die Blütenpracht, was wirklich schade und so einfach zu beheben ist.

Die Duftorchidee ist leider nichts für Wohnräume

Was für ein Jammer. Da duftet die schöne Orchidee und darf dann doch nicht zu mir ins Warme.

Weitere Blumenbilder mit Orchideen

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.
Der Blumenbote

Der Blumenbote

... bringt Ihnen in unregelmäßigen Abständen Blumenporträts in Wort & Bild, Blumenbilder und Gartentipps aus meinem Blumengarten.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest

Share This