Zarte Elfenkrokusse feiern das Ende eines viel zu langen Winters. Jetzt recken sie triumphierend ihre lange Hälse der Sonne entgegen und nehmen mit, was sie in der kurzen Zeit nur kriegen und tanken können.

Ein Krokus macht noch lange keinen Frühling.

Ein Krokus allein macht zwar noch keinen Frühling aber zumindest habe ich die Hoffnung, es dauert nicht mehr allzu lange, bis auch all die anderen Frühlingsboten in die Gänge kommen. Einige Narzissentriebe habe ich schon entdeckt und auch der Zierlauch ist im Kommen – zumindest einige der grünen Blattrosetten sind schon da.

Werbung

Botanische Elfenkrokusse sind Bienenweiden.

Heute haben jedoch erst einmal die Elfenkrokusse ihren großen Auftritt am Hang. So klein diese Sorte auch ist, Bienen schwärmen sehr für ihn. Weswegen es gut und löblich ist, recht viele dieser kleinen botanischen Krokusse zum Verwildern in den Garten zu setzen. Mancherorts gibt es ganze Wiesen davon. Ein Fest für Augen und so wichtig für ausgehungerte Bienen nach der langen Winterruhe.

Das Erwachen der Elfenkrokusse | Zarte Elfenkrokusse feiern das Ende eines viel zu langen Winters. Jetzt recken sie triumphierend ihre lange Hälse der Sonne entgegen und nehmen mit, was sie in der kurzen Zeit nur kriegen und tanken können.

Fiona Amann

Fiona Amann ist Texterin & Blumenfotografin und gärtnert leidenschaftlich gerne. Auf "Mein Blumenbild des Tages" bloggt sie über ihren Blumengarten, gibt Pflege- und Gartentipps und porträtiert besonders schöne Blumen - in Wort und Bild.
Werbung

Pin It on Pinterest

Share This