m

Roter Lein vor Goldmohn

Wie Sie mit einer Dose Saatgut ein prächtig blühendes Beet mit bunten Sommerblumen gestalten, das wochenlang blüht. Schönster Nebeneffekt: Im Blumenbeet wachsen den ganzen Sommer über laufend neue Motive und malerische Fotohintergründe für bildschöne Blumenfotos.

Kalifornischer Goldmohn

Kalifornischer Goldmohn (Eschscholzia californica) ist eine überaus zähe Sommerblume. Ihre Heimat ist, wie der Name es verrät, die Kalifornische Wüste und von dort aus eroberte sie die ganze Welt. Wo es heiß und trocken ist, fühlt er sich besonders wohl. In Mexiko, Neuseeland und Australien wächst Goldmohn in freier Natur und überall sonst in den Gärten […]

Im Goldrausch

Berauscht vom warmen Sommerwind wankt eine goldene Blüte im Garten hin und her und fordert meine volle Konzentration. Goldmohn draußen vor die Linse zu bekommen, ist wirklich schwer. Die Blüten sind so leicht, dass der kleinste Luftzug sie zum Schwingen bringt. Aber genau dies ist auch der besondere Reiz dieser zarten Blüten. Ihr deutscher Name […]

Eine Tüte voll Gold

Kennen Sie das Geheimnis einer langen Blütezeit? Ganz einfach: schneiden Sie Verblühtes ab. Blumen sind wie alle Lebewesen dieser Welt. All ihr Trachten gilt ihrem Nachwuchs. Sie blühen um gesehen und um bestäubt zu werden und ist das geschafft, setzen sie Samen an. Schon um das Reifen der Samen müssen sich Sommerblumen für gewöhnlich nicht […]

Zerzauster Goldmohn

So ist das mit Kalifornischem Goldmohn. Kaum weht ein laues Sommerlüftchen, fliegt er wie narrisch hin und her. Ihn dabei einzufangen, fast unmöglich. Es ist also kein verwackeltes Blumenbild, sondern ein dynamisches. Eines, das zeigt, wie temperamentvoll Goldmohn ist. Er ist ein ganz großer unter den Sommerblumen.

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest