m

Die erste Bart-Iris des Jahres

Meine Bart-Iris lässt sich ihren großen Auftritt nicht nehmen: Erduldet Gewittersturm und Kälte und glänzt danach in der Abendsonne, als wäre nichts gewesen. Über die gute, alte Bart-Iris und ihre opulenten Schwestern mit dem Diven-Gen.

Sibirische Schwertlilie

Die Sibirische Schwertlilie ist eine stolze und edle Erscheinung. Die Blüten der Wieseniris, wie Iris sibirica bei uns ebenfalls genannt wird, schweben wie blaue Schmetterlinge über ihre grasartigen schmalen Blätter. In Eriskirch am Bodensee erleben faszinierte Naturfreude jedes Jahr im Mai wie eine große und geschützte Feuchtwiese in diesem wunderschönen Blau erstrahlt. Ein Augenschmaus für alle. In meinem […]

Gelbe Schwertlilien

Mittelfranken ist berühmt für seine Karpfen. Ihretwegen reihen sich Fischweiher wie Perlen an einer Schnur durchs ganze Land. Die Weiher sind oft mit einander verbunden, so dass das Ablassen der Teiche im Herbst quasi wie am Schnürchen funktioniert. Das Ziel der Schlammschlacht: Abfischen der dicken Spiegelkarpfen und danach gibt’s wieder frisches Wasser für alle Teiche. Manche Fischwirte […]

Jetzt kostenlos abonnieren

Jetzt kostenlos abonnieren

"Der Blumenbote" bringt Blumenbilder, Gartentipps, Rezepte & mehr.

Das hat geklappt. Vielen Dank.

Pin It on Pinterest