Verblüht, nicht vergessen

Was blüht gerade in meinem Blumengarten in Franken? Welche Blumen blühten diese Gartensaison besonders schön? Welche Pflanzen kommen mit Petrus Wetterkapriolen oder dem Klimawandel gut zurecht, welche nicht?

Ich lade Sie zu einem Spaziergang durch mein kleinen Garten am Südhang ein. Er liegt in exponierter Sonnenlage am Tor zur Fränkischen Schweiz.

Suchen Sie verständliche Tipps zur Pflege und Kultur von Gartenblumen, Stauden, Zwiebelgewächsen und Rosen? Dann sind Sie hier genau richtig. Lassen Sie sich einfach inspirieren.

Einfache Tulpen befeuern den Frühling

Zu den einfachen Tulpen im Garten gehört auch diese feuerroten Tulpen. Sie und ihre vielen Schwestern begleiten rechts und links den Gartenweg hoch zum Haus. Ihnen zu Füßen haben sich Traubenhyazinthen, Blaukissen und Schleifenblume breit gemacht. Wer den Kampf um den sonnigsten Platz gewinnt, ist noch lange nicht ausgemacht. Was für ein Flash!

mehr lesen

Kronen-Anemone in Shocking Pink

Die zauberhafte Kronen-Anemone macht sich in meinem Garten leider noch immer sehr rar. Woran das wohl liegt? Ich bin dann mal auf der Suche nach dem Fehler und nach Tipps, wie man die Kronen-Anemone richtig kultiviert. Fortsetzung folgt.

mehr lesen

Frühlingswunder Krokus

Der Krokus macht den Frühling und wer kleine Wildkrokusse über Jahre in Ruhe machen lässt, kann bald tausende Frühlingsboten zu seinen Füßen genießen und sein blaues Frühlingswunder erleben.

mehr lesen

Gärtnern im Winter

Gärtnern im Winter bedeutet abzuwarten. Erst ab März reicht das Licht, damit aus Sämlingen am Fensterbrett gesunde Jungpflanzen heranwachsen. Davor heißt es: Ruhe bewahren und die neue Gartensaison zu planen. Gerne auch klassisch mit Stift auf Papier.

mehr lesen

Blaue Frühlingsblumen beginnen den Frühlingtanz

Frühling ist die Zeit der blauen Blumen. Überall im Garten sprießen jetzt Schneestolz und andere Zwiebelpflanzen. Es sind entzückende kleine Blumen, die überall fröhlich unter der Hecke und unter den Strauchrosen hervor gucken. Sie gehören mit zu den ersten Blüten überhaupt im Garten und sind deswegen wertvoll für Bienen und andere Insekten, die nach dem langen Winter hungrig und auf Futtersuche sind.

mehr lesen

Mein Blumengarten im Frühsommer

Pin It on Pinterest

Die mobile Version verlassen